Wie man mit medizinischen Notfällen unterwegs umgeht


Für jeden Lebensstil mit hohem Risiko und Adrenalinspiegel können zehntausend Verletzungen mit hohem Risiko auftreten.

Du bist in einem abgelegene Ecke Japans, genießen Sie eine morgendliche Fahrt mit einem günstig gekauften Mountainbike und sehen Sie sich eine Landschaft an, die nur so viele Orte bieten können.

Links ein rauchender Vulkan und rechts ein drehbares Sushi-Restaurant, das noch nicht für das Mittagessen geöffnet ist.

Plötzlich blockiert das Vorderrad des Fahrrads.

Unvorbereitet auf solch eine massive Verzögerung fliegt Ihr Körper über den Lenker. Alle vier Gliedmaßen schlagen um sich, um sich an diese neue schwerkraftfreie Welt anzupassen.

Nicht schnell genug, merkt man, als die rechte Hand widerlich in den Boden knirscht.

Stille.

Deine Augen öffnen sich langsam. Immer noch auf dem Asphalt ausgebreitet, sind Sie mehr als sicher, dass Sie einfach aufstehen, Ihre Gedanken sammeln und dies als einen weiteren engen Anruf auslachen können.

Das ist jedoch so lange, bis Ihre rechte Hand sich weigert, Befehlen zu gehorchen, und Sie instinktiv die zerbrochenen Überreste eines Gliedes betrachten, das einst so zuverlässig und so vollständig war.

Für jeden Lebensstil mit hohem Risiko und Adrenalinspiegel können zehntausend Verletzungen mit hohem Risiko auftreten.

Der menschliche Körper ist zerbrechlich. Ich wiederhole: Der menschliche Körper ist zerbrechlich.

Der menschliche Körper ist zerbrechlich. Ich wiederhole: Der menschliche Körper ist zerbrechlich; Es kann zerbrochen, verletzt, geschnitten, verbrannt, verdreht, verstümmelt, angespannt, überarbeitet und krank werden.

Mit dem Risiko geht ein Abenteuer einher, und alle Abenteuer, die wir auf der Straße erleben, ob sie nun eine vertikale Eiswand am Everest besteigen oder einfach Lebensmittel zu Ihrer Strandhütte in Thailand zurückschleppen, bergen die Möglichkeit einer medizinischen Katastrophe.

Wenn Sie genug verletzt sind, um im Ausland medizinische Hilfe zu benötigen, sollten Sie folgende drei Punkte beachten:

1. Lernen Sie das Wort für Krankenhaus

Hoffentlich haben Sie die erforderlichen Wörter in der Muttersprache für "Krankenhaus", "Hilfe" und "Schmerz" studiert und auswendig gelernt.

Was die meisten Menschen jedoch nicht tun, ist, die Fähigkeiten zu erlernen, um die Art des Schmerzes zu beschreiben, den Sie fühlen (stumpf, scharf, kontinuierlich, ab und zu) und von wo (Kopf, Zehen, Herz, 3 cm) unter dem linken Oberschenkel).

Vielleicht steht das Auffinden eines medizinischen Wörterbuchs in Ihrem Reiseland nicht ganz oben auf der Liste der vorrangigen Elemente (es ist einfacher, auf Nummer sicher zu gehen). Aber Sie werden sich bedanken, wenn ein Notfall eintritt.

2. Können Sie die Rechnung bezahlen?

Berücksichtigen Sie Ihre finanzielle Situation und Umgebung, bevor Sie sich für eine Behandlung entscheiden.

Befinden Sie sich mitten im birmanischen Dschungel und müssen Sie längere Zeit reisen, um das nächste Krankenhaus zu erreichen? Haben Sie eine Reiseversicherung? Vielleicht sollten Sie zur Behandlung nach Hause fliegen, es sei denn, es ist lebensbedrohlich.

Vertrauen Sie Ärzten, die Ihre Wünsche nicht unbedingt verstehen können, oder Ihnen? Es geht darum, die Risikofaktoren abzuwägen und über die verfügbaren Ressourcen nachzudenken.

Arbeiten Sie den Schmerz durch (ja, sogar brennende Schmerzen) und versuchen Sie, einen klaren Kopf zu behalten.

3. Seien Sie geduldig

Achtung: Es wird verlockend sein, sich Ihrer Genesung zu entziehen und auf die Straße zu gehen, wenn der Schmerz erträglich ist.

Denken Sie daran, Ihren Aufenthalt zu verlängern. Wenn Sie eine Verletzung haben, die regelmäßige Arztbesuche und / oder Physiotherapie erfordert, und Sie bereits ein Expat sind, möchten Sie möglicherweise vorerst Wurzeln schlagen.

Achtung: Es wird verlockend sein, sich Ihrer Genesung zu entziehen und auf die Straße zu gehen, wenn der Schmerz erträglich ist. Das Versprechen, wer-weiß-wo morgen aufzuwachen, ist verlockend, aber die Tatsache bleibt, dass Sie Ruhe, Zeit für die Genesung und medizinische Nachsorge benötigen.

Die Verschlimmerung einer Verletzung durch die schnelle Rückkehr zu einem aktiven Reiseleben wird die Situation nur noch verschlimmern.

Es wird eine Zeit kommen, in der Sie zur Straße zurückkehren werden; Lassen Sie das bei jedem Schritt durch Ihren Kopf laufen und denken Sie daran, dass es ein Abenteuer für sich ist, in einer fremden Umgebung verletzt und behandelt zu werden.

Sprechen Sie mit den Krankenschwestern über die Art der Patienten, die sie sehen. Machen Sie ein kleines Gespräch mit Ihrem Physiotherapeuten, während er Ihre Gelenke quält. Aber lassen Sie sich niemals zu selbstgefällig werden.

Das Fernwehfeuer brennt immer noch, nur für den Moment gedimmt.

Wurden Sie unterwegs schwer verletzt? Wie sind Sie damit umgegangen?


Schau das Video: Tödlicher Herzinfarkt - Welt der Wunder


Vorherige Artikel

So finden und behalten Sie Ihren perfekten Reisebegleiter

Nächster Artikel

So füttern Sie Ihren Geliebten in Spanien