Möchten Sie für Veränderungen stimmen? Stellen Sie sicher, dass Sie sich zuerst registrieren!


Hey, ich habe gestern eine E-Mail von Barack Obama bekommen!

Es ging darum, wie wichtig es ist, auszusteigen und abzustimmen - und natürlich, wie wichtig es ist, sich zur Abstimmung anzumelden.

Da ich kein Amerikaner bin, kann ich bei diesen US-Präsidentschaftswahlen nicht wählen. Aber ich wünschte, ich könnte.

Für diejenigen unter Ihnen, die dies können: Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht!

Obamas Kampagne hat eine Art One-Stop-Shop für alle Ihre Anforderungen an die Stimmabgabe zusammengestellt - und dazu gehört für alle Reisenden ein Antrag auf Stimmabgabe als Abwesender.

Hier sind die Details, direkt von Obama:

VoteforChange.com macht die Registrierung einfacher als je zuvor.

Anstatt die richtigen Formulare aufzuspüren, müssen Sie nur ein paar grundlegende Fragen beantworten und sind bereit zur Abstimmung.

Du kannst auch:

- Bestätigen Sie Ihre bestehende Registrierung
- Bewerben Sie sich, um abwesend zu stimmen
- Finden Sie Ihren Wahllokal

Wenn Sie Ihren eigenen Registrierungsstatus nicht kennen oder mehr erfahren möchten, nehmen Sie sich jetzt eine Minute Zeit, um die Website zu besuchen:

Dieses Rennen ist zu eng und zu wichtig, um am Wahltag zu Hause zu bleiben.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich zu registrieren und abzustimmen - und sicherstellen, dass auch jeder, den Sie kennen, registriert ist -, können wir das Blatt der letzten acht Jahre wenden.

Es sind Menschen wie Sie, die diese Nation verwandeln werden.

Vielen Dank,

Barack

Nein, Barack, danke!

Komm schon, amerikanische Wähler. Registrieren Sie sich und gehen Sie raus.

Die ganze Welt (oder zumindest dieser kanadische Blogger) zählt auf Sie.

Top Foto von Tony the Misfit (Creative Commons)


Schau das Video: Runter mit den Pfunden. SWR Nachtcafé


Vorherige Artikel

Tiere bekämpfen, töten, schlemmen

Nächster Artikel

Matador Picks: Kambodschanischer Surf Rock, ein Orchester aus Georgia, Galactica Redux und eine Orgie von DS-Spielen