Matador Picks: Kambodschanischer Surf Rock, ein Orchester aus Georgia, Galactica Redux und eine Orgie von DS-Spielen


Foto: Brandon Hambright

101-in-1 Explosive Megamix für DS

Es scheint wie ein narrensicherer Monotonie-Buster, von dem aus wir sitzen. Mit 20 US-Dollar erhalten Sie diesen neuen DS-Titel, der 101 Möglichkeiten bietet, eine Stunde zu töten. Die Spiele sind drahtlose Multiplayer-Spiele für diejenigen unter Ihnen, die sozial sein möchten. Auf deine eigene, dumme Art.

Dengue-Fieber: Schlafwandeln durch die Mekong-DVD

Eine kambodschanische Sängerin kehrt nach fünfjähriger Abwesenheit mit ihrer in Amerika ansässigen Band im Schlepptau in ihr Land zurück. Ein sehr interessantes Dokumentationskonzept, da der Pol Pot alles getan hat, um diese Art von Musik zu zerstören, die ein bisschen wie Surfmusik auf Säure klingt.

Manchester Orchestra

Das aus Georgia stammende Manchester Orchestra hat seine Gefolgschaft wie REM aufgebaut. durch nonstop touren. Alles zu nichts bedeuten Vielleicht ist es ihr erster Stich in der Bigtime, aber das spielt für die Legion der Fans, die bei Shows auftauchen und zu Texten mitschreien, so schnell Sänger Andy Hull sie singen kann, keine Rolle.

Caprica

Wir sind sehr nervös. Battlestar Galactica so brillant beendet, dass niemand das Sci-Fi-Äquivalent von „Joey“ sehen will, was einige Online-Chatter vorhersagen. Die Veröffentlichung des Piloten fast ein Jahr vor der ersten Folge sorgt für eine interessante Marketingkampagne. Eric Holtz betet zu den Göttern, dass dieser ihn wieder auf die Karte setzt.


Schau das Video: Village Cambodian Food - AMAZING Cooking Curry Over Fire in Kampong Cham. Travel in Cambodia!


Vorherige Artikel

Travel Writing Neologisms - WTF?

Nächster Artikel

Schwenkbare Rucksäcke: Black Diamond's Octane