Mind Over Matter: Reisen beginnt mit Ihnen


Ihr Geisteszustand spielt eine überraschend starke Rolle in Ihrer Ortswahrnehmung, wie die persönliche Erfahrung von Ekaterina Petrovna zeigt.

Ihre Wahrnehmung des Ortes hängt von Ihrem Verstand ab.

Reisen ist nicht nur eine körperliche Erfahrung. Es ist ein Geisteszustand, eine Lebensreise. Und es kann für verschiedene Menschen alles Mögliche sein.

Einige von uns reisen die ganze Zeit, einige von uns reisen gelegentlich und einige von uns reisen nur in ihren Köpfen.

Für einige ist es eine Erkundung der Museen in Florenz oder eine Woche am Strand der Kanaren oder ein spiritueller Rückzugsort in Indien. Und manche reisen, während sie bleiben, wo sie sind.

Reisen ist oft eine Flucht, eine Entspannung, eine Suche, ein Traum. Viele Menschen arbeiten das ganze Jahr über und denken über ihren Urlaub nach. Einige versuchen jedes Wochenende wegzukommen. Andere planen eine Reise in ein anderes Land, sobald Zeit und Geld dies zulassen. Und es gibt diejenigen, die die ganze Zeit unterwegs sind.

Aber was auch immer das Ziel ist, was auch immer die Reise ist, normalerweise haben wir alle einen Ort namens Zuhause. Ein Ort, an dem wir uns ausruhen, bevor wir wieder reisen, oder einfach der Ort, an dem wir geboren wurden.

Und ziemlich oft sehen wir seine Schönheit nicht.

Wir sprechen über andere Ziele. Wir träumen oft von einem besseren Ort, einem besseren Leben, einem anderen Land, einer anderen Reise. Aber wie oft reden wir darüber, den Ort zu genießen, der zu Hause heißt?

Deine innere Reise

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, hängt das Reisen direkt mit unserem Geisteszustand zusammen.

Reisen muss nur Sie selbst tun und wie Sie Ihre eigene Existenz, Ihre eigene innere Reise wahrnehmen.

Wenn wir mit der größten Liebe unseres Lebens nach Paris fahren, ist es höchst unwahrscheinlich, dass wir den Ort nicht genießen. (Paris ist eigentlich sehr schwer nicht zu mögen, aber es passiert).

Wenn Sie dorthin gehen, während Sie unglücklich sind, werden Sie vielleicht feststellen, dass Paris eine sehr elende Stadt ist. Auch wenn Sie im besten Hotel übernachten und die besten Restaurants besuchen, auch wenn Sie den gesamten Louvre erkunden.

Das gleiche gilt für andere Ziele. Sie könnten im schlechtesten Hostel übernachten, Ihre Kamera stehlen lassen und den ganzen Tag nur Brot essen… aber trotzdem Ihre Reise genießen.

Und das hat nichts mit dem Ort zu tun. Es hat nur mit dir zu tun und wie du deine eigene Existenz wahrnimmst.

Osho, die große Mystik des letzten Jahrhunderts, sagte, dass „Schönheit in der Banalität der Dinge liegt“. Er sagte auch und ziemlich oft, dass das Elend der Welt hauptsächlich im Westen liegt. In den reichsten Ländern der Welt gibt es das größte Elend.

Packen Sie Ihr Gepäck

Glückliche Menschen reisen nicht, um zu fliehen. Glückliche Menschen reisen einfach, weil sie einfach gerne reisen.

Und deshalb beginnt das Reisen mit Ihnen, denn unabhängig von Ihrem Ziel und Ihrer Reise nehmen Sie sich immer selbst mit. Du trägst immer dein Elend oder Glück in dir.

Es ist mir passiert. Ich habe eine der besten Städte der Welt besucht - Barcelona, ​​und ihre Schönheit nicht gesehen.

Das liegt daran, dass ich damals unglücklich war. Meine Eltern, die mich dorthin gebracht hatten, dachten, dass es helfen würde. Ich konnte einmal lachen, als ich dort war, aber als ich nach Amsterdam (meinem anderen Zuhause) zurückkam, war ich wieder in meinem Elend. Ich hasste Barcelona. Aber ich hasste auch Amsterdam.

Aber Barcelona war eine Lektion. Es war eine Öffnung für meine Augen. Es war ein Anstoß, an dem Ort, an dem ich lebte, Veränderungen im Leben herbeizuführen. Es war ein Anstoß, den Ort namens Zuhause zu verwandeln.

Amsterdam wurde mein Zuhause. Auch wenn ich dort nicht geboren wurde, auch wenn ich es hasste und gleichzeitig liebte.

Es wurde mein Zuhause, denn als ich aus Barcelona zurück war, wurde mir klar, dass es nicht die Stadt war, die ich hasste, sondern mein eigenes Leben.

Die Wahl

Wenn Sie sich in Ihrem Leben elend fühlen, sollten Sie in Ihrer eigenen Stadt reisen. Suchen Sie sich einen anderen Job, finden Sie einen Tanzkurs in Ihrer Nähe, entdecken Sie ein neues Café, finden Sie eine ungewöhnliche Buchhandlung, lernen Sie neue Freunde kennen oder finden Sie Leute, die Ihnen helfen können.

Die Reise, die ich in Amsterdam begann, führte mich schließlich an einen anderen Ort, einen anderen Job. Ein ganz anderes Leben in einem neuen Land.

Sie haben immer die Wahl und können immer um Hilfe bitten. Aber hier ist der Schlüssel: Sie müssen in Ihren inneren Geist reisen.

Wir freuen uns, wenn wir in fünf wichtigen Bereichen unseres Lebens ein Gleichgewicht haben: Geld, Arbeit, Beziehung, Gesundheit und Kreativität.

Eine der wichtigsten Lektionen, die ich in meinem Leben gelernt habe, ist, dass Sie normalerweise immer das Geld haben, das Sie brauchen. Es sind andere Bereiche unseres Lebens, die eine größere Anstrengung erfordern.

Der Wert von zu Hause

Mein Elend ist nicht ganz verschwunden, auch weil ich immer noch im Westen lebe.

Elend ist überall, auch wenn sich die Menschen viele Dinge leisten können, selbst wenn sie auf die Karibikinseln reisen und dort in den besten Resorts übernachten können. Auch wenn sie zu Hause Internet haben und ihre Reise von Anfang bis Ende mit Hilfe des Computers planen.

Sie können der reichste Mensch der Welt sein, aber Ihre Reise nicht genießen.

Sie können der ärmste Mann der Welt sein und trotzdem Ihre Reise genießen.

Und das liegt daran, dass Sie den Wert von Zuhause kennen.

Es beginnt mit deiner Seele. Und jede menschliche Seele hat eine enorme Schönheit. Jede menschliche Seele hat eine Erkundung, eine Reise und eine Entdeckung, die Ihnen alles über das Leben und die Welt erzählen kann, ohne dass Sie ein Flugzeug oder einen Zug nehmen und irgendwohin gehen müssen.

Das Schöne an der Banalität der Dinge ist, was Sie in Ihrem täglichen Leben tun und wie Sie den Ort, an dem Sie leben, und Ihre eigene innere Reise wahrnehmen.

Reisen beginnt bei Ihnen.

Was denkst du darüber, wie dein Geist deine Wahrnehmung von Reisen beeinflusst? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren!


Schau das Video: TWILIGHT Audiobook Chapter 14: MIND OVER MATTER Twilight Saga


Vorherige Artikel

Authentischer Italiener in Bangkok

Nächster Artikel

Fragen Sie die Leser: Warum bloggen Sie?