Submissions Call: Micro Notes ~ Aufwachen im Ausland


Wir möchten mehr von Ihrem ultra-komprimierten Reiseschreiben oder „Mikro-Notizen“, die Mini-Erzählblitze sind, die in drei Sätzen oder weniger allein stehen können.

Micro-Notes, Reisegeschichten von extremer Kürze. Ähnlich wie bei Flash-Fiction erzählen Mikro-Notizen eine vollständige Geschichte in nur wenigen Sätzen.

Zu dieser Einreichungsrunde möchten wir Notizen machen Weit weg von zu Hause aufwachen. Können Sie die Essenz, die den Tag im Ausland begrüßt, in drei Sätzen oder weniger festhalten?

Inspiration finden Sie in unserer ersten Runde mit Mikronotizen.

Bitte haben Sie Ihre Notizen bis Freitag, den 20. November. Einreichungsdetails unten.

Was wir wollen

Wie Sie Ihre Geschichte in drei Sätzen vermitteln, liegt bei Ihnen. Denken Sie daran, dass wir „Ort“ mögen. Die Kulisse der Geschichte sollte so konkret und definiert sein, dass sie sich fast wie eine Figur anfühlt.

SONSTIGE EINREICHUNGEN

Packlisten: In dieser neuen Serie betrachten wir die tatsächlichen Packlisten der Menschen als Fenster in ihren Reisestil und die Orte, an die sie gehen.

Journalseiten: Aktuelle Scans aus den Journalen von Personen als Einblicke in ihre kreative Vision und Reflexionen über Reisen und Orte.

Nach Zahlen: Orte und Erfahrungen, aufgeschlüsselt nach Zahlen. Ein interessanter Blick auf Menschen und ihre Interaktion mit dem Ort.

Bitte senden Sie uns Ihre Micro Notes mit dem Betreff „Submission: Micro Notes“. Ausgewählte Beiträge werden nach dem 20. in einer Zusammenstellung hier bei Matador veröffentlicht.


Schau das Video: Work From Home Office Tour. Desk Setup. Autonomous x Nate


Vorherige Artikel

TSA Screener stiehlt Ihren Laptop und verkauft ihn bei eBay

Nächster Artikel

Werbegeschenk für den Twitter-Wettbewerb: Arc’teryx Celeris Jacket