3 Zutaten für Kreativität; Musik, Bewegung & Natur


Manchmal scheint es unmöglich, einen kreativen Tastendruck zu erzielen.
Dann greife ich auf meine drei Zutaten zurück.
Musik, Bewegung & Natur.

Die meisten meiner Ideen für Geschichten, Videos, Artikel und Projekte, die noch kommen werden, wenn ich entweder mit dem Fahrrad unterwegs bin oder laufe.
Gerade wenn ich nicht am Computer bin und versuche zu denken und kreativ zu sein, kann ich mit Hilfe meiner drei Zutaten echte kreative Arbeit leisten.

MUSIK: Musik hören bringt ein Tempo in meinen Fußstapfen und mein rasendes Herz. Die Melodien lenken meinen denkenden Geist ab und wiegen mich in tiefere Kanäle der Intuition und des Nicht-Denkens. Musik ist oft eine Geschichte und hält mich durch aktives Zuhören mehr auf den Moment konzentriert.

ÜBUNG: Übung ist eine Schlüsselkomponente dafür, wie kreativ und gut ich mich fühle. Ich gehe mehrere Nächte in der Woche ins Fitnessstudio, fahre aber lieber mit dem Fahrrad durch die Stadt als auf einem Laufband. Während ich fahre, rutscht die Landschaft an mir vorbei. Tausende Menschen kreuzen meinen Weg. Unendliche Szenarien spielen sich ab. Die körperliche Anstrengung des Trainings ermöglicht es meinem Geist, in einem einfacheren, wachsameren Zustand zu existieren. Ich kann die Spannung lösen, die Stunden am Computer aufbauen können, und in diesem Zustand ist mein produktivstes Denken erreicht.

NATUR: Die Kommunikation mit der Natur, sei es ein Spaziergang im Wald oder auf einem Berggipfel, lässt meinen kreativen Geist frei. Aber wenn ich in der Innenstadt von Seattle lebe, habe ich selten die Möglichkeit, durch unberührte Wildnis zu wandern. Das ist gut. Ich nehme mir den Begriff Stadtdschungel zu Herzen und lasse die Stadt mein Wald sein. Wenn ich den Menschen als einen Akt der Natur betrachte, wird die Stadt mit all ihrem Pflaster und Neon zu einer sich verändernden Naturlandschaft. Beim Joggen durch die Stadt kann ich beobachten, wie die Gezeiten des menschlichen Lebens auf und ab gehen, während sich Geschäftsleute und Transienten den Bürgersteig teilen.

Ich weiß, was für mich funktioniert. Wenn ich in einem gleichmäßigen Rhythmus bin, fliegt mein Geist über mich hinaus und lebt ein fantasievolles Eigenleben. Ich erinnere mich, ich träume Tag und beginne, Konzepte in meinem Kopf zu überdenken. Aber irgendetwas sagt mir, dass diese Zutaten von jedem verwendet werden können, der einen kreativen Kick in die Hose braucht.

GEMEINSCHAFTSANSCHLUSS

Was sind Ihre Zutaten für Kreativität? Teilen Sie Ihre Tricks in den Kommentaren unten.


Schau das Video: Kaleidoskoop - Die Goeie


Vorherige Artikel

Wie Reisen dazu beiträgt, Empathie in einer globalisierten Welt zu fördern

Nächster Artikel

4 kleine Kinder, die auf YouTube über Popsongs berichten