Der Leitfaden für preisbewusste Reisende zum Schlafen auf Flughäfen


Nehmen Sie sich eine Couch und lernen Sie, wie man auf einem Flughafen schläft… auf die preisgünstige Art und Weise

Wie die meisten Rucksacktouristen und Reisenden wissen, Flughäfen können als vorübergehende Heimat dienen, während auf verspätete oder stornierte Flüge gewartet wird. Sie können die schönsten Gebäude in einer Stadt sein oder so aussehen, als wären sie seit Ende der sechziger Jahre nicht mehr renoviert worden. Häufig sind sie kilometerweit vom Rest der Zivilisation entfernt, was Sie davon abhält, das Gebiet im Allgemeinen zu verlassen, wenn Sie auf diese Flüge warten. Oder manchmal, wenn Sie wie ich sind, kommen Sie viel zu früh, einfach weil Sie vorsichtig sind.

Am 13. September 2001 sollte ich von Nadi, Fidschi nach Sydney, Australien fliegen. (Wenn Sie jemals den fidschianischen Flughafen besucht haben, sind es nur weiße Fliesen und Retro-Charme.) An dem Tag, an dem ich auftauchte, wurden auch viele Amerikaner gründlich durchsucht, bevor sie nach Hause fliegen durften. Mein Flug sollte eigentlich erst in fünf Stunden starten, aber als Folge der Angriffe in New York war ich mit genau dieser Art von Aufstellung konfrontiert - also sprang ich in die Aufstellung und beschloss, sie abzuwarten.

Ich erinnere mich, dass die Amerikaner verärgert waren, aber im Allgemeinen in guter Stimmung. Ein älterer Mann versuchte scherzhaft, sich weiter oben zu bestechen (vielleicht meinte er es sogar ernst). Die Uhr tickte. Als ich endlich beim Einchecken des Gepäcks ankam, sagten sie mir, ich sei viel zu früh und müsste bis später warten. Grundsätzlich hatte ich ohne Grund in der Aufstellung gewartet.

Um das Ganze abzurunden, hatte mein Flug am späten Nachmittag fast 12 Stunden Verspätung. Und die Stunden auf einem Flughafen entsprechen im Allgemeinen den letzten 15 Minuten, bevor die Schulglocke am Ende des Tages in der Grundschule läutet. Sie möchten nur an Ihr neues Ziel gelangen.

Eine Möglichkeit, sich die Zeit zu vertreiben, ist: schlafen. Eingeben Der Leitfaden für preisbewusste Reisende zum Schlafen auf Flughäfen, gestartet von der Kanadierin Donna McSheery, die, wie sie sagt, "1996 ein Alkoholproblem und zu viel Zeit in ihren Händen hatte ..."

Donna behauptet nicht, der Guru für preisbewusste Reisende zu sein, aber wenn es darum geht, zu reisen und kein Geld dafür auszugeben, hat sie ein paar gute Ideen. Ihre stolzeste Leistung ist diese Website. Vor fast 10 Jahren tötete sie die Zeit, versuchte lustig zu sein und lernte das Design von Websites. Niemals in einer Million Jahren hätte sie gedacht, dass Menschen ihre Website tatsächlich besuchen würden. Heute gibt es über 3800 Einträge, von denen immer mehr darauf warten, hinzugefügt zu werden.

Der Guide bietet einige fantastische Angebote für Flughäfen in vielen Ländern der Welt mit farbenfrohen Beschreibungen, Bewertungen für jeden Flughafen und bewährten Tipps zu den besten Orten für die Aufstellung Ihres Schlafsacks. Die Seite bietet auch einige großartige allgemeine Tipps, einschließlich dieser Juwelen:

Immer einen Backup-Plan haben: Flughafenbeamte unterstützen die Idee des Flughafenschlafens nicht vollständig. Obwohl Sie auf 95% der Flughäfen nicht rausgeschmissen werden, werden Sie gefragt, warum Sie dort sind, warum Sie nicht wie normale Menschen in einem Hotel sind, und sie werden nach dem Beweis fragen, dass Sie am nächsten Tag abfliegen.

Unschuldig handeln: Auch wenn Sie regelmäßig auf Flughäfen schlafen - verhalten Sie sich nicht wie ein Profi! Benimm dich so, als ob du WIRKLICH nicht dort sein willst und dass es absolut nirgendwo anders gibt. Ich finde Weinen hilft.

Umgang mit Bestechung am Flughafen: Auf einigen Flughäfen werden Sie um Bestechung gebeten, nur um einen Metalldetektor zu passieren, einen Flughafen zu betreten oder die Toilette zu benutzen. Wenn Sie sich nähern, sprechen Sie plötzlich eine neue Sprache. Lerne Klingonisch, wenn dich eine echte Sprache nicht interessiert.

Besuchen Sie den Budget Traveller's Guide zum Schlafen auf Flughäfen

Wurden Sie von einem Flughafen gejagt, weil Sie versucht haben, ein Auge zu fangen? Haben Sie jemals einen interessanten Reisenden getroffen, der auf einem Flughafen, Bahnhof, Busdepot oder in einer öffentlichen Bibliothek geschlafen hat? Teilen Sie Ihre Geschichten in den Kommentaren.


Schau das Video: Erster Flug von Nordholz nach Mallorca mit Germania Cuxhavener NachrichtenNiederelbe-Zeitung


Vorherige Artikel

Authentischer Italiener in Bangkok

Nächster Artikel

Fragen Sie die Leser: Warum bloggen Sie?