Heather Carreiro gewinnt den IFWTWA Award


Heather Carreiro in Pakistan. Foto von Duarte Carreiro

Heather Carreiro ist die zweite MatadorU-Absolventin, die den IFWTWA Award gewonnen hat.

Heather Carreiro hat im Februar 2010 ihren Abschluss an der MatadorU gemacht Anschließend trat er als regulärer Autor und Redaktionspraktikant in das Matador-Team ein. Wir hatten nicht einmal die Gelegenheit bekannt zu geben, dass sie auch zur Herausgeberin von Matador Abroad befördert wurde (die frühere Herausgeberin Sarah Menkedick ist mit Matadors Glimpse Correspondents Program und der Glimpse-Website in die Vollzeit-Chefredakteurin gewechselt ) bevor wir weitere gute Nachrichten erhielten: Heather hat gerade das Stipendium der International Food, Wine and Travel Writers Association gewonnen, das jährlich an einen aufstrebenden Schriftsteller dieser Genres vergeben wird.

Heather schrieb einen Aufsatz über Matador: „Kochen in Lahore: Eine Amerikanerin in einer pakistanischen Küche“. Allen Cox, Vorsitzender des Excellence Awards Committee der IFWTWA, schrieb: „Heather bringt ihren Kontakt zu einer anderen Kultur lebendig zum Leben und erzählt die Geschichte ihrer Freundschaft mit einer pakistanischen Frau mit Humor und Herz.“

Als Gewinnerin des diesjährigen Stipendiums erhält Heather:

- Eine einjährige IFWTWA-Mitgliedschaft
- Ihr Artikel veröffentlicht in Globale Schriften
- Und kostenlose Teilnahme an der IFWTWA-Jahreskonferenz auf See

Ihre Erfahrungen in Pakistan haben ihr Schreiben auch auf andere Weise beeinflusst. Heather macht derzeit einen MA in Englisch und arbeitet an ihrer Diplomarbeit: "Wenn potenzielle" Terroristen "terrorisiert werden: Amerika nach dem 11. September durch südasiatische Literatur und Film einbeziehen."

Community-Verbindung:

Lesen Sie mehr über Heathers Schreiben hier auf Matador.


Schau das Video: International Food Wine Travel Writers Association


Vorherige Artikel

Praktikant in sozialen Medien bei Confronting Love

Nächster Artikel

Matador Nights will dich immer noch