Chill Caribbean: In Abaco langsam fahren


Foto von woody1778a.

"Abaco ist nichts für Weichlinge." Dies ist eines der ersten Dinge, die Sie von Einheimischen hören, wenn Sie nach einer Reise zu den sagenumwobenen Außeninseln der Bahamas fragen.

Es ist nicht so, dass sie dich nicht wollen dort oder dass sie unfreundlich sind. Sie möchten Sie nur im Voraus warnen, keine großen Resorts und Verwöhnungen zu erwarten, oder sogar Dinge wie Strom, Klimaanlage oder vielleicht sogar Eiscreme.

Im Abacos läuft alles etwas anders. Zeit hat nicht viel Bedeutung, die Entfernung wird daran gemessen, wie schnell Ihr Boot fahren kann, und Dinge passieren, wenn sie passieren.

Das mag nach Glückseligkeit klingen, aber denken Sie daran, wenn Sie ein Abendessen bestellen. Es kann anderthalb Stunden oder besser dauern, bis Sie Ihr Essen bekommen, wenn der Koch zum Dock rennen muss, um eine Lieferung Essen abzuholen.

Unterwegs trifft er möglicherweise auf einen alten Freund und hält an, um ein Bier und einige Erinnerungen zu teilen. Sie können sofort zu Ihrem geführten Schnorchelausflug erscheinen, um dann zwei Stunden an den Docks zu warten, da Ihr Guide letzte Nacht etwas zu viel Kalik hatte.

Das Abendessen selbst zuzubereiten ist eine Option, aber Ihre Auswahl an Hauptgerichtszutaten wird wahrscheinlich auf den Fisch beschränkt sein, der an diesem Tag gefangen wurde.

Foto von comecloser.

Auf der anderen Seite, wenn Sie die Erwartungen loslassen und mit dem Strom gehen können, ohne sich darum zu kümmern, wann oder wann das Abendessen eintrifft, ob der lokale Markt endlich wieder etwas Milch auf Lager hat oder wann der Strom wieder ankommt, die Abacos sind das Paradies.

Einige der schönsten und unberührtesten Strände befinden sich dort, und die meiste Zeit können Sie sie alle für sich haben.

Eine der vielleicht schönsten Inseln der Abacos ist Elbow Cay, die Heimat von Hopetown. Hopetown wurde von britischen Loyalisten besiedelt und verbindet bahamische und englische Kultur, aber wie der Rest der Abacos müssen sich die Briten an die entspannte Lebensweise angepasst haben.

Keine stickigen Restaurants oder Jacken- und Krawattenanforderungen hier. In einem kleinen Restaurant am Nordende der Insel, das nicht einmal einen Namen zu haben scheint, steht draußen ein großes Schild mit der Aufschrift "Keine Schuhe, kein Hemd, kein Problem".

Das Abaco Inn beschreibt seinen Service als "Barfuß-Eleganz". In der Tat sind die Kirchen wahrscheinlich die einzigen Orte auf ganz Elbow Cay, an denen ein Hemd und Schuhe erforderlich sind.

Während es auf der Insel viel zu tun gibt, sollten Sie sich darauf einstellen, Ihre eigene Unterhaltung zu machen und viel zu entspannen. Angel- und Schnorchelcharter sind fast immer verfügbar. Fragen Sie einfach einen Einheimischen, welche Guides verfügbar sind, während Sie dort sind.

Foto von comecloser.

Da die Insel nur eine halbe Meile breit und sieben Meilen lang ist, können Sie auf eigene Faust viel erkunden, ohne befürchten zu müssen, verloren zu gehen.

Kriminalität ist auf den Inseln so gut wie unbekannt, und selbst für ein Kleinstadtmädchen wie mich war es überraschend, Wertsachen unbeaufsichtigt auf dem Dock sitzen zu sehen. Das einzige, was Sie im Auge behalten sollten, ist Ihr Bier. Fälle von Kalik werden nicht genau gestohlen, aber manchmal werden sie ausgeliehen und geteilt.

Sie können ein Boot mieten, um die Insel zu erkunden, oder einen Golfwagen, um in die Stadt zu fahren. Mit Ausnahme des seltenen Lieferwagens sind in der Stadt keine Fahrzeuge, einschließlich Golfwagen, erlaubt. Die „Straßen“ sehen aus wie übergroße Bürgersteige, mit einem kleinen Datsun-Pickup, der kaum zwischen Gebäude passt, wenn er Waren auf den Markt bringt.

Es gibt drei kleine Märkte auf der Insel - meistens. Manchmal ist einer geschlossen, manchmal ist ein anderer aus fast allem heraus. Wenn Sie diätetische Einschränkungen haben, bringen Sie am besten das mit, was Sie brauchen, da Sie nie wissen, was Sie auf den lokalen Märkten finden oder nicht finden. Denken Sie daran, dass Sie sich auf einem der letzten „Außenposten“ befinden und die Lieferung von Waren nach dem gleichen Zeitplan erfolgt wie auf den übrigen Abaco-Inseln.

Auf der Insel stehen zahlreiche Restaurants zur Auswahl, darunter Captain Jacks und Munchies. Munchies sieht aus wie eine kleine Hütte, und die Kunden sitzen auf der abgeschirmten Veranda, um zu speisen.

Hier können Sie fantastische Conch-Burger essen, die aus frittierten Conch-Stücken (eine Art Muschel, ausgesprochen „Konk“) bestehen, die auf einem Brötchen liegen und mit Salat und einer köstlichen Version von Tartarsauce belegt sind. Es ist schwer zu sagen, ob Munchies das beste Eis der Welt hat oder ob es auf einer wunderschönen tropischen Insel einfach besser schmeckt, aber es ist der richtige Ort für Rum-Rosinen- und Kokosnusseis - wenn die Lieferung von Eis angekommen ist.

Cap'n Jacks befindet sich auf einem Dock in der Innenstadt von Hopetown (die Innenstadt ist die ganze Stadt). Es gibt Sitzgelegenheiten drinnen an der Bar oder draußen auf dem überdachten Dock. Alles auf der Speisekarte ist gut, aber die Atmosphäre ist noch besser.

Beobachten Sie die Boote beim Ein- und Ausfahren des Hafens mit dem malerischen Leuchtturm im Hintergrund und nehmen Sie an dem immer interessanten Gespräch teil, bei dem es sich normalerweise um eine freundliche Debatte über Boote, Angeln oder Bier handelt.

An manchen Abenden spielen lokale Reggae-Bands Live-Musik, die Tische werden beiseite geschoben und auf dem Dock wird getanzt. Dies ist so nah wie das Nachtleben in Hopetown.

Andere großartige Restaurants sind die Hopetown Harbour Lodge, das Abaco Inn und die Sea Spray Marina. Wenn Sie weitere Vorschläge wünschen, wenden Sie sich an einen Einheimischen. Dieser stellt sicher, dass Sie alles wissen, was Sie benötigen.

Eine Beschreibung von Elbow Cay wäre ohne die Erwähnung der fantastischen Strände nicht vollständig. Auf einer Seite der Insel befindet sich der mächtige Atlantik mit riesigen Wellen und rauer Schönheit.

Auf der anderen Seite befindet sich das klare, ruhige, warme Wasser des Abaco-Meeres in unglaublichen Türkisblau- und Grüntönen. Beide Seiten haben wunderschöne Sandstrände, an denen Sie kilometerweit entlang laufen können. Am nördlichen Ende der Atlantikseite befindet sich jedoch ein großer Felsvorsprung, auf dem sich die Wellen in Salzwassernebel verwandeln, wenn sie auf die Felsen treffen.

Obwohl dies nicht ideal zum Strandkämmen ist, ist dies ein wunderschöner Ort, um die Größe und Kraft des Ozeans zu bewundern. Es ist vielleicht auch gut zum Angeln an Land, aber ich hatte nie die Gelegenheit, es auszuprobieren.

Entlang der Abaco-Seeseite der Insel können Sie bei Ebbe fast den ganzen Weg vom Nordende der Insel zum Hafen laufen. Das südliche Ende der Insel ist vom Hafen durch sumpfartige Gebiete abgeschnitten, die auch zum Schutz des Inseljuwels Tahiti Beach beitragen.

Foto von deanbkrafft.

Tahiti Beach wurde als einer der schönsten Strände der Welt bezeichnet. Wenn Sie dort sind, können Sie leicht erkennen, warum. Es ist auch leicht zu wünschen, dass es nicht benannt wurde, damit niemand anderes es jemals entdecken würde.

Sie können kilometerweit in nur hüfttiefem türkisblauem Wasser spazieren gehen, während tropische Fische um Ihre Knöchel herum ein- und ausflitzen. Sandbänke auf dem Weg bieten private Orte zum Entspannen, obwohl die Privatsphäre normalerweise nicht erforderlich ist, da sich selten mehr als drei oder vier Personen entlang des gesamten Strandabschnitts aufhalten.

Am Tahiti Beach befindet sich Tilloo Cut, wo sich der Atlantik und das Abaco-Meer treffen. Es ist erstaunlich, in ruhigem, hüfttiefem Wasser zu stehen und zu beobachten, wie die Wellen des Atlantiks über den Korallenformationen brechen.

Die Schönheit von Elbow Cay wird von Mega-Resorts, Touristenfallen und dem „Komfort“ der modernen Gesellschaft nicht beeinträchtigt. Sicher, Sie können Telefondienste, Satellitenfernsehen und drahtlosen Internetdienst erhalten, aber warum?

Die Erinnerung an Zeitpläne, klingelnde Telefone, schlechte Nachrichten im Fernsehen und das ständige Bedürfnis nach neuen Informationen verschwindet schnell und leise auf Elbow Cay, dem perfekten Paradies - solange Sie kein Weichling sind.


Schau das Video: Update On Abaco After Hurricane Dorian 10 Months Later


Vorherige Artikel

MatadorTV vlog 2

Nächster Artikel

Warten auf den Beginn des Lebens in einem birmanischen Flüchtlingslager