Wischen Sie Ihr drittes Auge mit Bill Hicks ab


Der Komiker Bill Hicks hatte einen Weg mit Worten. Sein bissiger Stil ließ dich ihn entweder lieben oder hassen, aber eine Sache, die an seiner Handlung einzigartig war, war seine spirituelle Neigung.

Hicks wuchs in einer Southern Baptist-Familie in den Vororten von Houston auf und begann im Alter von 15 Jahren mit dem Aufstehen. Seit er 1994 im Alter von 32 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs starb, wurde Hicks als einer der besten Comics des Landes gelobt. Im Leben wurde er von anderen Comedians bewundert und fand einige Mainstream-Erfolge, wurde aber nie ein Superstar.

Er war einer der ersten, der wirklich über sinnlosen Wahnsinn in der Welt und die Banalitäten des Lebens sprach. Während sich viele Comics über Politik und Politiker lustig machen, haben nicht viele Pointen, die sich darauf konzentrieren, wie wir alle ein Bewusstsein sind und dass der Sinn des Lebens Liebe ist. Um bessere Menschen zu sein, müssen wir unser drittes Auge „quetschen“, das von Tag zu Tag verdeckt wird.

Aus Wikipedia:

Sowohl in seinen Stand-up-Performances als auch in Interviews kritisierte er häufig Konsumismus, Oberflächlichkeit, Mittelmäßigkeit und Banalität innerhalb der Medien und der Populärkultur und beschrieb sie als Unterdrückungsinstrumente der herrschenden Klasse, um „die Menschen dumm und apathisch zu halten“.

Hicks blieb sich selbst treu und blieb lustig, da er sich manchmal mit unangenehmen Themen befasste. Er nannte sich Chomsky mit Schwanzwitzen. Sein Material hatte die Tendenz, ein konservatives Publikum zu verärgern - er hatte sich den Knöchel gebrochen und eine Waffe auf ihn gerichtet, und sein endgültiger Auftritt in der David Letterman Show wurde 1994 bekanntermaßen zensiert.

Einige denkwürdige Zitate von Herrn Bill Hicks über Gott, Drogen und Kellnerinnen im Waffelhaus:

Warum ist Marihuana gegen das Gesetz? Es wächst auf natürliche Weise auf unserem Planeten, erfüllt tausend verschiedene Funktionen, die alle positiv sind. Marihuana gegen das Gesetz zu machen ist wie zu sagen, dass Gott einen Fehler gemacht hat. Wie am siebten Tag sah Gott nach unten: „Da ist es. Meine Kreation; in jeder Hinsicht perfekt und heilig. Jetzt kann ich mich ausruhen. [Gibt schockierten Ausdruck] Oh mein Ich! Ich habe überall einen verdammten Topf gelassen. Ich hätte diesen Joint am dritten Tag niemals rauchen sollen. Hehe, das war der Tag, an dem ich das Schnabeltier geschaffen habe. Hehe. Aber wenn ich den Topf überall lasse, entsteht der Eindruck, dass sie ihn benutzen sollen. Jetzt muss ich Republikaner schaffen. “ "... und Gott weinte", glaube ich, ist der nächste Teil dieser Geschichte.

Ich war in einem Taxi in New York. Das Taxi hatte ein Schild: "Bitte rauchen Sie nicht, Christus ist unser unsichtbarer Gast." Dieser Kerl erreichte. Ich denke, wenn er es überwinden könnte, an ein Kreuz genagelt zu werden, würde ihn ein Marlboro Light nicht so sehr beunruhigen.

Ich bin froh, dass Pilze gegen das Gesetz verstoßen, weil ich sie einmal genommen habe und weißt du, was mit mir passiert ist? Ich lag vier Stunden lang auf einem grünen Grasfeld und sagte: „Mein Gott! Ich liebe alles." Ja, wenn das keine Gefahr für unser Land ist ... wie werden wir weiterhin Atomwaffen bauen, weißt du was ich meine? Was wird mit der Rüstungsindustrie passieren, wenn wir erkennen, dass wir alle eins sind?!

„Gott sagte [Dinosaurierfossilien] hier, um unseren Glauben zu prüfen! “ … Ich denke, Gott hat dich hierher gebracht, um meinen Glauben zu prüfen, Alter. Stört das sonst noch jemanden, die Idee, dass Gott mit unseren Köpfen ficken könnte? Ich habe Probleme mit diesem Wissen zu schlafen, ein Scherzgott läuft herum, [Pantomimen graben] "Wir werden sehen, wer jetzt an mich glaubt. Ich bin der Prankster-Gott - ich töte mich! “

Ich war in Nashville, Tennessee, und nach der Show ging ich in ein Waffelhaus. Ich bin nicht stolz darauf, aber ich hatte Hunger. Und ich sitze da und esse und lese ein Buch ... Die Kellnerin kommt zu mir wie [Kaugummi schmatzt] "Wofür liest du?" Das war ich noch nie gefragt worden. Nicht "Was lese ich?", Sondern "Wofür lese ich?" Verdammt, du hast mich verblüfft. Hmm, warum lese ich? Ich nehme an, ich lese aus vielen Gründen, einer der wichtigsten ist, dass ich keine verdammte Waffelkellnerin bin.

Hier ist ein kurzer Clip von seiner Tat. Genießen.


Schau das Video: DRITTES AUGE AKTIVIEREN u0026 ÖFFNEN - ALLES SEHEN KÖNNEN - WAHRNEHMUNG ERWEITERN MIT DEM DRITTEN AUGE


Vorherige Artikel

MatadorTV vlog 2

Nächster Artikel

Warten auf den Beginn des Lebens in einem birmanischen Flüchtlingslager