10 Tipps zur Verbesserung einer Reise nach Brasilien


Foto von Fábio Pinheiro

Brasilien unterscheidet sich von Argentinien, Bolivien, Kolumbien und seinen anderen Nachbarn. Neben den Sprachunterschieden zwischen dem spanischsprachigen Südamerika und dem portugiesischsprachigen Brasilien besteht eine spürbare kulturelle Kluft.

Brasilien, ein Ort, an dem Batucada und Jazz, Strand und Dschungel sowie Bikinis und Jesus friedlich zusammenleben, scheint auf einem eigenen Planeten zu liegen.

Hier sind einige Tipps für jeden Reisenden, der eine beliebige Zeit in diesem größten Land Südamerikas verbringen möchte. Beginnen wir mit dieser einfachen Tatsache ...

Es ist ein großes Land!

Es ist leicht zu vergessen, dass Brasilien einen großen Teil der Immobilien einnimmt, wobei sich die Mehrheit der Bevölkerung und die touristischen Hotspots entlang der Küste konzentrieren.

Sie werden Brasilien in nur wenigen Wochen nicht "machen" können (obwohl es sicherlich möglich ist, einige Brasilianer in dieser Zeitspanne "zu machen").

Wenn Sie nicht ein Leben lang durch das Land reisen, werden Sie immer einen interessanten Ort verpassen. Es ist immer eine Herausforderung zu entscheiden, welche Orte Sie besuchen und welche Sie überspringen möchten, egal wohin Sie reisen, aber in einem Land so groß wie Brasilien müssen Sie über Entfernungen nachdenken. Angenommen, Sie besuchen höchstens zwei Orte pro Woche.

Denken Sie jedoch daran, dass…

Busreisen sind nicht perfekt.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Busse Sie überall hin bringen, wo Sie hin möchten, und gehen Sie nicht davon aus, dass sie pünktlich sind. Seien Sie offen für Alternativen wie Transporter (normalerweise „Kombi“ genannt), Privatwagen („Lotação“, eine Art Ferntaxi) und Motorradtaxis.

An Orten, an denen Flüsse häufiger sind als Asphalt, müssen Sie Boote aller Formen und Größen in Betracht ziehen. Denken Sie daran, dass Langstreckenbusse häufig die interessantesten Orte überspringen, die Sie besuchen könnten, während Nachtbusse häufig das Ziel von Straftaten sind. Dies gibt Ihnen zwei gute Gründe, diese langen Nachtfahrten zu vermeiden. Entscheiden Sie sich für kürzere Beine.

Trotz dieser großen Entfernungen sollten Sie auf jeden Fall…

Verlasse den Südosten.

Der Besuch der Iguaçu-Wasserfälle, São Paulo und Rio de Janeiro entspricht dem Besuch der Niagarafälle, New York City und Miami: Jeder und seine Mutter besuchen diese Orte.

Versteh mich nicht falsch. Alle diese Orte sind einen Besuch wert. Es ist jedoch logisch, dass Großstädte und beliebte Touristenattraktionen nicht der Ort sind, um die "Eingeborenen" zu treffen, da die Einheimischen normalerweise zu beschäftigt sind, um sich um Sie zu kümmern, einen in einer langen Reihe ausländischer Besucher.

Das „Herz“ des Landes liegt anderswo; bemühe dich, es zu finden.

Versuchen Sie zunächst,…

Überspringen Sie die Herbergen.

Obwohl dieser Ratschlag für jeden gelten könnte, der den Horden von Rucksacktouristen in jedem Land entkommen möchte, gibt es einen weiteren Grund, Hostels in Brasilien zu meiden.

Diese ansprechende Option wird als "Pousada" bezeichnet, eine gemütliche und erschwingliche Unterkunft, die normalerweise von Familien betrieben wird. Pousadas geben Ihnen eine echte Chance, mit den Einheimischen in Kontakt zu treten, während Sie laute Herbergen und teure Hotels meiden.

Achten Sie jedoch nicht auf ausgefallene Dinge wie Schilder. Ich habe in einigen großartigen familiengeführten Pousadas übernachtet, die ausschließlich von Mundpropaganda abhingen. Ich würde am nächsten Morgen mit einer sauberen Ladung Wäsche, einem fantastischen Frühstück und einem Tab aufwachen, der kleiner ist als der Preis eines Hostelbettes.

Wo immer Sie bleiben möchten, müssen Sie…

Schütze dich selbst.

Und nein, ich spreche nicht nur über Kondome, sondern auch über Sex.

Der Rat hier ist ganz einfach: Nehmen Sie keine neuen Liebesinteressen in Ihr Hotel, Hostel oder Ihre Pousada. Die Brasilianer nehmen sie nicht mit nach Hause. Sie gehen in Motels, und Sie sollten es auch. Selbst wenn dies eine zusätzliche Ausgabe bedeutet, sind zumindest Ihre Sachen sicher und er / sie / sie kann Sie am nächsten Tag nicht finden.

Betrachten Sie es als Teil des brasilianischen Kulturerlebnisses: Zahlen Sie für die drei Stunden und genießen Sie den Sex im Motelzimmer. Und obwohl eine ungezwungene sexuelle Erfahrung in Brasilien relativ leicht zu finden ist, erfordert eine bedeutungsvollere Beziehung zu den Einheimischen, dass Sie…

Lerne etwas Portugiesisch.

Gehen Sie nicht davon aus, dass der durchschnittliche Brasilianer Englisch kann.

Nur zwei Arten von Brasilianern tun dies: diejenigen, die aufgrund ihrer privilegierten finanziellen Situation die besten Schulen besucht haben, und diejenigen, die in der Tourismusbranche arbeiten. Zu dieser zweiten Kategorie gehören natürlich alle Arten von Menschen, einschließlich einiger Personen, die einen angemessenen Lebensunterhalt verdienen (wie Kellner und Reiseleiter), und einiger zwielichtiger Charaktere, die Sie vermeiden möchten (wie Prostituierte und Betrüger).

Denken Sie außerdem nicht, dass Ihr Spanisch auf Highschool- oder College-Niveau ausreicht.

Obwohl Portugiesisch dem Spanischen relativ ähnlich ist, klingt es ganz anders, wenn es aus dem Mund eines Brasilianers gesprochen wird. Sofern Sie nicht Muttersprachler einer der romanischen Sprachen sind, ist die Empfehlung klar: Versuchen Sie, etwas Portugiesisch zu lernen. Es ist das wertvollste Werkzeug in Ihrem Arsenal, mehr als ein Reiseführer, insbesondere wenn Sie mit den Einheimischen interagieren möchten (auf eine Weise, bei der Sie nicht betrogen werden).

Eine andere Möglichkeit, den Werbetreibenden, Dieben und Nutten auszuweichen, besteht darin,…

Vermeiden Sie städtische Strände.

Mit Ausnahme von Copacabana und Ipanema in Rio de Janeiro und vielleicht Barra in Salvador sollten Sie in Ihrer Reiseroute für die Strände der Stadt keine Zeit einplanen. Immerhin sind die urbanisierten Küsten von Natal, Fortaleza und Recife im Vergleich zu den charmanten, nahe gelegenen Städten Praia da Pipa und Canoa Quebrada bzw. Porto de Galinhas blass.

Und dies sind nur drei Beispiele; Gleiches gilt für jede Küstenhauptstadt zwischen Uruguay und der Mündung des Amazonas. Wenn Sie es nicht für ein interessantes kulturelles Erlebnis halten, Prostituierte zu bestaunen ... es sei denn, Sie genießen es, das Ziel von Straßenhändlern zu sein ..., können Sie an den Stränden der Metropolen nicht viel gewinnen.

Um einen Strand zu besuchen, muss man natürlich…

Hol ein paar Sandalen.

Aber nehmen Sie nicht an, dass Flip Flops ausschließlich in den Sand gehören.

Die Brasilianer haben das Tragen von Flip-Flops zum Alltag gemacht, auch wenn es in den Augen anderer Kulturen übermäßig lässig erscheint. Die bloße Vielfalt der in Brasilien zum Verkauf stehenden Sandalen spricht für diese Tatsache.

Das Tragen von Tennisschuhen mit Shorts macht Sie sofort zu einem Ausländer. Vor allem Männer sollten versuchen, Schuhe zu meiden, es sei denn, sie planen eine Wanderung oder einen ausgefallenen Abend in der Stadt. Flip Flops sind die Norm, also gehen Sie in ein Geschäft und schnappen Sie sich ein Paar der lokalen Havaianas.

Das Tragen von Sandalen mit Socken ist natürlich ein stereotypes Gringo-Ritual. Aber es gibt noch einen anderen Mode-Fauxpas, der Ausländern beibringt, dass…

Futebol ist König.

Reisende sollten keine Replik-Trikots lokaler Clubs tragen, es sei denn, sie können sich in einem Gespräch behaupten.

Es ist eine einfache Tatsache: Obwohl Brasilien das größte katholische Land der Welt ist, tritt die Kirche sonntags (und sogar die ganze Woche) in den Hintergrund, um Futebol zu spielen. Brasilianer lieben es, über Futebol zu sprechen, und alle damit verbundenen Utensilien sind ein Köder, um Fremde zu treffen. Es ist eine unterhaltsame Art, die Einheimischen kennenzulernen, aber sie werden schnell wissen, dass sie weitermachen müssen, wenn Sie sich nicht über das Lieblingsthema der Nation unterhalten können.

Sobald Sie mit dem „Freunde finden“ fertig sind, müssen Sie natürlich…

In Kontakt bleiben.

Kein Gringo sollte in Brasilien ohne ein MSN Messenger-Konto und / oder ein Orkut-Profil reisen. Obwohl Sie vielleicht an Facebook und MySpace gewöhnt sind, haben sich die Brasilianer in eine andere Netzwerk-Website verliebt.

Die meisten Brasilianer, die Sie im Alter von 35 Jahren und jünger treffen, werden wahrscheinlich den einen oder anderen haben… oder beides. Wenn Sie mit den Personen in Kontakt bleiben möchten, die Sie treffen, möchten Sie auch Konten haben.

Es ist keine gute Strategie, einfach die Leute per E-Mail zu kontaktieren, die Sie treffen. Durch fast zwei Jahre Erfahrung habe ich gelernt, dass Brasilianer bekanntermaßen schlecht darin sind, per E-Mail in Kontakt zu bleiben.

Diese Tipps decken keineswegs jede Situation ab, in der Sie sich befinden. In diesem Sinne sind Sie jedoch besser darauf vorbereitet, mit sich selbst umzugehen, wenn Brasilien Sie vor eine Herausforderung stellt. Und glauben Sie mir, es wird.

Community-Verbindung:
Auf nach Brasilien? Neben diesen Tipps möchten Sie vielleicht auch die 10 besten Veranstaltungsorte und Shows in Salvador, Bahia, Brasilien, besuchen.


Schau das Video: Body Science Küssen. Galileo Lunch Break


Vorherige Artikel

6 Bouldering Essentials

Nächster Artikel

Die Bindung, die bindet: Brauchen wir Alkohol, um uns auf der Straße zu verbinden?