Schleier einkaufen in Kairo


Einer der Nahost-Experten von Matador erklärt, wie man sich in die einheimischen Damen einfügt.

Es ist unvermeidlich. Als westliche Frau in Ägypten werden Sie angestarrt und manchmal sogar angestarrt.

Als meine Verlobte und einige ihrer Kolleginnen die neun Monate langen Blicke, Anrufe und visuellen Auszüge, die sie in Kairo erlebt hatten, satt hatten, beschlossen sie, etwas dagegen zu unternehmen: Sie gingen Schleier einkaufen.

Ich kam vorbei, um diese Einzelhandelstherapie mit einer Wendung zu beobachten.

Unser erster Pfeifstopp auf diesem Schleier-Einkaufsbummel war im alten islamischen Viertel, auch bekannt als Khan al Khalili.

Die Splitterzungen-Werber im Khan begegneten den Anfragen der Damen nach Schleier zuerst mit Neugier („Sie sind Muslime?“) Und dann, nachdem die Mädchen die Schleier angezogen hatten, mit Freude: „Sehr schön. Du willst auch einen ägyptischen Ehemann? "

Becky und Kristina lachten und entschieden sich für den Standard-Hejab, der nur ihre Gesichter enthüllte. Jamie entschied sich für eine liberalere spanische Variante und ließ Hals, Kinn und Ohrläppchen frei. Katherine und Mariette hingegen hielten sich für konservativere Schleier, die wir anderswo finden würden.

Als die Mädchen durch den mittelalterlichen Souq gingen, halb verschleiert und halb enthüllt, plauderten und kicherten die Mädchen über die Neuheit, für diesen Tag ein muslimisches Mädchen zu sein.

Die Werber waren unerschrocken und umwarben sie weiterhin religiös. Tatsächlich schienen die Damen in den Hejabs mehr Aufmerksamkeit zu bekommen als die ohne.

Vielleicht lag es daran, dass ihre Knöchel und Arme nicht wie die guter muslimischer Mädchen verdeckt waren. Nächster Halt: Midan Ataba.

Midan Ataba ist bei Einheimischen genauso beliebt zum Einkaufen wie Khan al Khalili bei Touristen für die Souvenirjagd.

Dieser Flohmarkt der Flohmärkte, der willkürlich unter eine Autobahnüberführung unweit der Stadt der Toten geworfen wurde, schien ein wahrscheinlicher Ort zu sein, um das zu finden Khimar und Niqab die enthüllten Mädchen wollten.

Katherine schlüpfte auf den Khimar, ein glockenförmiges Tuch mit einem Loch im Gesicht, und wurde plötzlich formlos. Ihre Augen waren umso auffälliger. Gemeinsam haben wir "oooed".

Als Mariette den Niqab (eine Kombination aus schwarzem Kleid und Schleier) über ihren geschmeidigen Körper zog, wurde auch sie verwandelt.

Mit nur ihren blauen Augen in Sichtweite starrten wir verwundert auf ihre Verwandlung - sie war jetzt eine von ihnen. Nur ihre nackten Sandalenfüße gaben sie weg.

Als ich den Schleierring um mich herum betrachtete, vom liberalen spanischen Stil bis zum konservativsten Niqab, wurde mir klar, dass ich für die Gruppe das war, was Mariettes nackte Füße für ihr Ensemble waren - das Werbegeschenk. Ich entschuldigte mich und sprach nach dem Schleierversuch mit ihnen, gespannt darauf, was sie zu sagen hatten.

"Der spanische Schleier war für mich eigentlich keine große Strecke", gab Jamie zu. "Das nächste Mal werde ich aber auch meine Arme, Knöchel und Füße bedecken, weil ich denke, dass wir deshalb mehr Aufmerksamkeit mit dem Schleier bekommen haben als ohne ihn - ich denke, ich muss auch einige dieser süßen" Zehenhandschuhe "bekommen."

Becky beobachtete:

"Zuerst fühlte es sich komisch an, den Hejab zu tragen, aber ich hatte trotzdem einen schlechten Tag, also war es ein bisschen schön, nicht darüber Aufhebens machen zu müssen."

Kristina stimmte einem Nicken ihres Hejab zu.

„Der glockenförmige Khimar war nicht mein Stil, wirklich zu altmodisch. Aber ich bin mir sicher, wenn ich es tragen würde, hätte Osama nichts dagegen ", sagte Katherine mit einem Augenzwinkern. "Wenn ich mich jedoch regelmäßig verschleiern würde, würde ich mich für den spanischen Stil entscheiden, denke ich."

"Der Niqab fühlte sich seltsam befreiend an", sagte Mariette etwas erstaunt.

„Ich konnte sehen und nicht gesehen werden. Es war wirklich aufregend, zur Abwechslung anonym zu sein, und heute sprachen mehr Menschen auf Arabisch mit mir als wahrscheinlich meine ganze Zeit in Ägypten. Obwohl es unter all dem schwarzen Polyester ziemlich heiß war. “

Wenn Ihre Reisephilosophie lautet: "Tun wie die Römer, wenn Sie in Rom sind", finden Sie hier einige Orte, die Ihnen helfen werden, wie die Ägypter in Ägypten:

1. Khan al Khalili

Verfeinern Sie Ihre Verhandlungsgeschicklichkeit im ältesten Viertel der Stadt, "The Khan". Von Pashmina über Seide bis hin zu allem dazwischen mischen sie Ihren Hejab so, dass er perfekt zu Ihrem Lieblingslipgloss passt.

Zum Spaß können Sie die Heiratsanträge am Ende des Tages in Naguib Mafouz 'altem Treffpunkt, Fishawis Kaffeehaus, zusammenfassen.

2. Midan Ataba

Stöbern Sie mit den Einheimischen unter der Brücke in den unzähligen Farben, Mustern und Anbietern nach diesem besonderen Schleier, der Sofia Loren um 1950 schreit. Vergiss nicht zu atmen.

3. Stadtsterne

Entfliehen Sie der Hitze in Kairos Antwort auf Dubais Mall of the Emirates. Reiben Sie sich mit der Elite von Cairene und dem Schaufensterbummel die Ellbogen, um die neuesten fein genähten Niqabs direkt von den Landebahnen des Persischen Golfs zu erhalten.

4. Grand Mall

Der bescheidene Cousin von City Stars, dieses kleine Einkaufszentrum inmitten des wohlhabenden grünen und westlich geprägten Ma'adi, hat mehr Schleier als Expats - und das ist viel!

Englisch sprechende Angestellte und alles Zubehör, das Sie jemals brauchen werden (benutzerdefinierte Stifte und Stirnbänder enthalten), machen einen Ausflug nach Ma'adi de rigueur.

5. Al-Ghouriyya

Nicht weit von der Kreuzfahrermauer von Saladin an der Scharia al Muizz li-Din Allah entfernt, ist dies ein weiterer Hot Spot, an dem man sich „verschleiern“ kann.

Lebendige Hejab-Läden (die aus irgendeinem Grund hauptsächlich von Männern besetzt sind) sowie in Thailand hergestellte Gucci und Prada-Fälschungen auf den Straßen sorgen für eine seltsame Mischung aus Lokalem und Internationalem.

Video-Link

Um einige der Mädchen bei "The Khan" in Aktion zu sehen, schauen Sie sich dieses Video von Lonely Planet TV an:


Schau das Video: Kumköy Türkei 2020 August wenig Touristen


Vorherige Artikel

Wie Reisen dazu beiträgt, Empathie in einer globalisierten Welt zu fördern

Nächster Artikel

4 kleine Kinder, die auf YouTube über Popsongs berichten