Sammlungen

6 amerikanische Skiberge, von denen Sie noch nie gehört haben

6 amerikanische Skiberge, von denen Sie noch nie gehört haben

Zieh deine langen Unterhosen an und grabe das Auto aus, denn sobald diese Geheimnisse gelüftet sind, wirst du einen Roadtrip machen wollen.

1. Bridger Bowl, Montana

Bridger Bowl befindet sich in der Nähe der Universitätsstadt Bozeman und erhält jedes Jahr 350 Zoll herrliches Pulver. Der Status als gemeinnütziges Skigebiet bedeutet überdurchschnittliche Bedingungen zu unterdurchschnittlichen Preisen.

Die Katze ist draußen, sodass an den besten Tagen die Lifte voll werden können. Aber dafür bist du nicht hier. Das Beste von Bridger ist auf dem "Ridge", 1.800 vertikale Fuß von Felswandrutschen und versteckten Pulverschalen, wo Sie (und Ihr Reitkumpel, Ihre Lawinenbaken, Ihre Schaufeln und Sonden und Ihre Powerbars) ein wenig Ruhe genießen können.

Oder wenn Ruhe nicht Ihr Stil ist, können Sie wie ein Schulmädchen schreien, während Sie sich in nahezu vertikalen Winkeln bewegen.

Um den Ridge zu erreichen, müssen Sie zuerst bei der Ski-Patrouille einchecken - sie wird Sie nicht ohne richtige Lawinenausrüstung und eine gute Portion gesunden Menschenverstand durchlassen. Kenntnisse des Geländes und Fähigkeiten auf Expertenebene werden empfohlen, da der Ridge keine Gefahrenmarkierungen aufweist, viele steile und epische Schneefelder, die gleichermaßen episch in nicht markierten Klippen enden.

Denken Sie daran, dass das beste Gelände auf dem Berg immer noch auf altmodische Weise erreicht wird - zu Fuß. Wenn Sie den Ridge erreicht haben, fahren Sie in beide Richtungen zu Bridger Gully oder The Nose und denken Sie nicht einmal daran, Ihre Meinung zu ändern. Es gibt keinen einfachen Weg nach unten und es macht keinen Spaß, an etwas festzuhalten, auf das Sie nicht vorbereitet sind.

2. Grand Targhee, Wyoming

Nur wenige Kilometer von der Grenze zu Idaho entfernt liegt Grand Targhee, ein kleines Resort am Ende einer kurvenreichen Straße an der Westseite der Tetons. Targhee ist nur über die Stadt Driggs zugänglich und isoliert genug, um trotz der tödlichen Bedingungen nicht in die Schlagzeilen zu geraten.

Während Jackson Hole den ganzen Ruhm von Wyoming erlangt (ganz zu schweigen von den pelzigen Touristen), bekommt Grand Targhee leise den ganzen Schnee: 500 jährliche Zoll!

Es gibt nicht viel fachmännisches Terrain auf dem Berg, aber all dieser Schnee verwandelt die Landschaft in einen herausfordernden und scheinbar endlosen, pulverbrennenden Pulvervorrat.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um unberührten Schnee in Grand Targhee zu erreichen, besteht darin, zum Peaked Mountain zu fahren, um die 1.000 Morgen Snowcat-zugängliches Reiten / Skifahren zu nutzen. Wenn Sie das finanziell nicht schwingen können, probieren Sie Marys Nippel (jetzt einfach als "Marys" bezeichnet, um der Kinder willen) - hacken Sie es einfach von oben auf Dreamcatcher.

Warnung: Die Tropfen auf der Rückseite reichen von machbar bis todesmutig.

3. Jay Peak, Vermont

Vielen Dank an die „Jay Cloud“ für die reichlichen Schneemengen, die jeden Winter auf den Jay Peak fallen. Seine 355 Zoll sind fast der arschbetäubendste Schnee, der direkt aus Kanada kommt und den man im Osten finden kann.

Jay ist berühmt für sein Lichtungssystem mit Bäumen, die die Hänge vor böigen Winden schützen und es ermöglichen, lange nach einem Sturm überraschende Pulvervorräte zu finden (gute Aussichtspunkte sind Beaver Pond und andere Lichtungen am Stadtrand).

Fortgeschrittene Skifahrer und Reiter sollten sich Tuckermans Rutsche ansehen, einen super steilen und schmalen, von Bäumen gesäumten, mit Pulver gefüllten Trichter. Jay hat auch ein ausgezeichnetes Hinterland, einschließlich des Dip, einer bewaldeten Fahrt am östlichen Rand der Grenze des Skigebiets. Wenn Sie es noch nie versucht haben, nehmen Sie jemanden mit, der es hat. Der Dip führt zurück zur Autobahn, aber wenn Sie nicht wissen, wohin Sie gehen sollen, können Sie eine lange Wanderung unternehmen.

Jay wurde 2008 von Investoren gekauft, die aggressive Expansionspläne ankündigten. Können Sie Sushi am Hang, Condo-Mania und riesige überteuerte Sonnenbrille sagen? Komm schnell hierher, bevor es die Massen tun. Aber denken Sie daran, eine Jacke mitzubringen - sie wird nicht umsonst als "Green Mountain Freezer" bezeichnet.

4. Powder Mountain, Utah

Powder Mountain wird oft als das nächste große Resort in Utah diskutiert und wird immer noch von Straßenfahrern übersehen und unterschätzt, die den legendären Utah Pow jagen.

Mit über 7.000 Hektar ist „Pow Mow“ größer als Vail. Die 500 Zoll pro Jahr sind auch nicht allzu schäbig.

Dank der sieben anderen hochkarätigen Resorts zwischen Salt Lake City und Salt Lake City werden die Herden jedoch effektiv ausgedünnt, sodass auf dem Berg so viel Bewegungsfreiheit bleibt, dass es nicht ungewöhnlich ist, einen ganzen Tag lang keine Wege mit einer anderen Grenze zu kreuzen.

Es gibt nur vier Sessellifte und drei Oberflächenlifte. Machen Sie sich also bereit für alternative Transportmethoden bergauf. Zusätzlich zum Hubschrauber (ja!) Hat Pow Mow zwei Schneekatzen, die Sie zu Gebieten wie Lightning Ridge und seinen Baumläufen und Schalen bringen können.

Oder begeben Sie sich auf den Hidden Lake Lift nach hinten, um das Powder Country zu besuchen - weitere 1.200 Hektar tiefe Falllinien, eine obszöne Fülle an Powder und 1.800 vertikale Bäume. Wenn Sie fertig sind, wirft Powder Country Sie auf eine Zufahrtsstraße, auf der Woody, Ihr treuer Busfahrer seit 1982, mit einem Lächeln darauf wartet, Sie zurück zur Basis-Lodge zu bringen, damit Sie alles noch einmal machen können.

Die Begeisterung wächst definitiv, da Skifahrer erkennen, dass der Spitzname des Berges mehr als nur ein Name ist. Loyalisten befürchten den Tag, an dem Pow Mow das nächste Opfer von Investorenbesitz wird, aber zum Glück für Sie und mich ist dieser Tag nicht heute.

5. Mount Bohemia, Michigan

Ich weiß - tolles Pulver in Michigan?

In einem Gebiet, in dem knuspriger künstlicher Schnee und flaches Gelände vorherrschen, ist der Berg Böhmen ein Gigant des Mittleren Westens. Seine 273 Zoll trockener Schnee mit Seeeffekt pro Jahr können lange nach einem Sturm unberührt bleiben, zumal er nie gepflegt wird ... niemals!

Der Berg bleibt aufgrund seiner abgelegenen Lage an der Spitze der oberen Halbinsel von Michigan nicht überfüllt. Es hat 71 Läufe, alle bis auf drei schwarze Diamanten oder höher, und ist absolut schnörkellos.

Schließen Sie sich den Hardcore-Midwesternern im Gebiet „Extreme Backcountry“ an, das langsam beginnt, sich aber in ein tobendes Bergmonster verwandelt. Scout-Linien durch Klippen (einschließlich einer beeindruckenden 40-Fuß-Rutsche von der Horseshoe Chute), Felsregale, schmale Rutschen und Hindernisse.

Und das Beste daran: Die Base Lodge besteht aus einer Reihe miteinander verbundener pilzartiger Jurten!

6. June Mountain, Kalifornien

June Mountain ist das "Best Kept Secret" von Kalifornien. Nur 32 km hinter dem Mammoth Mountain, Welten entfernt von der touristischen Atmosphäre nebenan.

Mit durchschnittlich 250 Zoll pro Jahr und ohne Mangel an Sonnentagen hat der Juni vielleicht eine kürzere Jahreszeit, aber ich habe hier persönlich mehr Pulvertage als auf jedem anderen Berg aufgezeichnet - und wir reden lange nach einem Sturm. Die geschützten Abfahrten und die Fülle an Bäumen (keiner der Hänge befindet sich oberhalb der Baumgrenze) halten das Pulver wesentlich länger fest, als sie sollten.

Achten Sie jedoch auf die Menge. An geschäftigen Wochenenden müssen Sie möglicherweise mit vier oder fünf anderen lächelnden Gesichtern in der Schlange stehen, bevor Sie auf den langsamen, knarrenden Lift steigen.

In-Bounds-Angebote sind für Experten begrenzt, aber hier finden Sie einige der besten Backcountry-Gebiete mit Zugang zum Lift in der Region. Persönlich kann es an Pulvertagen nicht viel besser sein, als gemächlich einen weit geöffneten Hang hinunterzufahren und die ersten Spuren im Frischen zu schneiden, während man einen leeren Stuhl beobachtet, nachdem ein leerer Stuhl über uns hinweggeht. (Verträumter Seufzer.)

Am Ende des Tages haben Sie dann einen steilen Auslauf, der einem Hindernis ausweicht. Keine Sorge, Ihre Stiefmütterchenfreunde können der leichteren Katzenspur folgen oder sogar mit dem Lift fahren.

Und jetzt muss ich aufhören, Geheimnisse zu verschütten, bevor mich jemand jagt.

Community-Verbindung

Trips möchte Ihre Vorschläge für Skiberge hören, von denen wir noch nie gehört haben. Testen Sie das Wissen Ihrer Mitleser in der Bemerkungen.

Verpassen Sie auch nicht Riding the Recession: Die besten preisgünstigen nordamerikanischen Skigebiete und unsere Liste der 10 besten nordamerikanischen Skigebiete für Ihren Skiausflug 2009-2010.

Oder lesen Sie für etwas ganz anderes Matadors Bericht über das erste Skigebiet in der Mongolei.

Schau das Video: Rocky Mountains - Skifahren in Kanada - Mega cool hier (Oktober 2020).