7 Gründe, sich im Ausland zu verlieben


Foto von Nattu

Auf meinen Reisen habe ich oft den Weg gefunden, eine Kultur am authentischsten zu erleben, indem ich nicht den besten Reiseführer gelesen oder die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gesehen habe, sondern mich an dem fröhlichsten Ort von allen wiedergefunden habe: in der Liebe.

Hier sind sieben Gründe, sich 2009 im Ausland zu verlieben.

1. Sie können als Botschafter für Ihr Land dienen.

Mit Ihrer romantischen Geschicklichkeit einen guten Eindruck auf Menschen in fremden Ländern zu hinterlassen, ist die positivste PR-Anstrengung an der Basis, die es gibt. Betrüge einfach nicht. Ihr Land hängt von Ihnen ab.

2. Sich zu verlieben ist der beste Weg, eine Sprache zu lernen.

Ihr Wunsch, in einer Fremdsprache zu kommunizieren, wird dramatisch zunehmen, wenn die Person, die Sie verführerisch über den Tisch starrt, Sie einlädt, ihre Familie und Freunde zu treffen. Oder sagten sie Bauernhof und Frösche?

3. Sie können eine Art Kulturanthropologe sein.

Wenn Sie sich mit jemandem im Ausland verabreden, erhalten Sie einen Einblick in die Geschlechterverhältnisse und familiären Bräuche, die ein durchschnittlicher Tourist niemals ergründen könnte. Dating ist das ultimative kulturelle Eintauchen. Bonuspunkte für die Einladung zu einem Familienurlaub.

4. Wenn Sie heiraten, haben Sie fantastische Passprivilegien.

Es wird viel einfacher sein, eine Arbeit im Ausland zu finden, wenn Sie die doppelte Staatsbürgerschaft erwerben. Wenn Europa eines Ihrer Lieblingsreiseziele ist, ist ein Reisepass aus einem EU-Mitgliedsland besonders vorteilhaft.

Keine Visa-Probleme mehr, keine Arbeitserlaubnis mehr. Und Sie müssen beim Zoll nicht in der Zeile "ausländischer Passinhaber" stehen! Ergebnis! Weitere Gründe, jemanden zu heiraten, der im Ausland lebt, sind folgende:

1. Wenn Sie in Ihr Heimatland zurückkehren, sind Ihre Schwiegereltern wirklich weit weg.

2. Gleiches gilt für (schnüffeln), wenn Sie sich trennen. Keine Chance, dass Sie ihn in Ihrem örtlichen Café treffen oder unter einem Spaziergang durch "Ihr Restaurant" oder "Ihre Parkbank" leiden müssen. Sie sind buchstäblich außer Sicht und Verstand.

5. Ein ausländischer Akzent flüstert verführerisch in Ihr Ohr.

Muss ich mehr sagen?

6. Sie können einen eigenen vagen, madonna-artigen Faux-Akzent entwickeln.

Wenn Sie viel Zeit mit jemandem verbringen, der Ihre Muttersprache nicht teilt, werden Sie feststellen, dass Sie die niedlichen kleinen Fehler aufgreifen, die er macht, obwohl Sie die Sprache seit Ihrer Geburt sprechen.

Anstatt "Menschen" zu sagen, sagen Sie plötzlich "Völker", und Sie haben ihre Schimpfwörter entwendet. Ich bin dafür bekannt, dass ich mich von Zeit zu Zeit immer noch in einen "Joder" schleiche.

7. Brauchen Sie jemals wirklich einen Grund, sich zu verlieben?

Awww.


Schau das Video: BRAINSEX Warum wir uns verlieben 78


Vorherige Artikel

Bewusst konsumiert

Nächster Artikel

So finden Sie Ihren Weg, wenn Sie verloren sind