Tötet Ihr Computer den Planeten?


Wenn die Antwort auf diese Frage "Ja" lautet, als Neuer Wissenschaftler schlägt vor, dass es so ist, dann bin ich in einem ganzen Haufen Ärger.

Es gibt viele Veränderungen im Lebensstil Ich bin für den Planeten gemacht.

Foto: „thoR

Ich recycle. Ich habe vor ein paar Jahren mein Auto losgeworden und bin zu Fuß gegangen oder habe öffentliche Verkehrsmittel benutzt. Ich trage wiederverwendbare Taschen, damit ich keine Plastiktüten aus dem Lebensmittelgeschäft benötige. Ich schalte das Licht aus, wenn ich einen Raum verlasse, ziehe nicht angeschlossene Geräte aus der Steckdose, dusche schnell, obwohl ich lange bevorzuge, verwende wiederaufladbare Batterien anstelle von Einwegbatterien und versuche, einen Reisebecher mitzunehmen.

Und das ist nur das tägliche Zeug.

Aber stehe ich kurz vor den Grenzen meiner Umweltfreundlichkeit?

Ein neuer Artikel in der Neuer Wissenschaftler überprüfte die Forschung zu den Auswirkungen der Computer- und Internetnutzung… und die Ergebnisse sind nicht ermutigend.

Erstens: „Die Energie, die von allen… Computern und Peripheriegeräten… verbraucht wird, könnte für bis zu 2 Prozent aller vom Menschen verursachten CO2-Emissionen verantwortlich sein und [Computer] mit der Luftfahrtindustrie gleichsetzen.“

Und wir beschweren uns über den massiven CO2-Fußabdruck des Flugverkehrs.

Aber das ist nicht alles:

„Laut Google erzeugt die Produktion des Stroms, der für eine einzelne Internetsuche benötigt wird, 200 Milligramm CO2. Das hört sich vielleicht nicht viel an, summiert sich aber: 1000 Suchanfragen verursachen die gleichen CO2-Emissionen wie ein durchschnittliches europäisches Auto, das 1 Kilometer fährt. Schlimmer noch, der Internetverkehr wächst derzeit jährlich um rund 50 Prozent. Laut der internationalen Umweltkoalition The Climate Group werden die Gesamtemissionen von Computern bis 2020 um 280 Prozent auf das Äquivalent von 1,4 Gigatonnen CO2 steigen. “

Huch.

Ich weiß nichts über dich, aber mein Computer ist ein ziemlich wichtiger Teil meines Lebens. Als Vollzeitautor, -redakteur und -forscher verbringe ich jeden Tag Stunden an meinem Computer. So verdiene ich meinen Lebensunterhalt.

Also, wenn die Nachrichten über die negativen Umweltauswirkungen von Computern und Internet wahr sind, was kann ein Mädchen wie ich - oder Sie - tun? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.

Community-Verbindung:

Reisen Sie über Ihren täglichen Computergebrauch hinaus mit Ihrem Laptop? Wenn Sie eine Reise ohne Laptop in Betracht ziehen, lesen Sie die folgenden Tipps unter "Laptop-Reisen: Mitbringen oder nicht mitbringen".


Schau das Video: Why Alien Life Would be our Doom - The Great Filter


Vorherige Artikel

Wie Reisen dazu beiträgt, Empathie in einer globalisierten Welt zu fördern

Nächster Artikel

4 kleine Kinder, die auf YouTube über Popsongs berichten