Karneval Höhepunkte aus Oruro, Bolivien


Nach südamerikanischer Tradition finden in jeder größeren bolivianischen Stadt Karnevalsfeste statt. Es ist jedoch die sagenumwobene Feier von Oruro - einer Stadt im Altiplano, die die anderen 50 Wochen des Jahres weitgehend übersehen hat -, die Menschenmengen aus dem ganzen Land und darüber hinaus anzieht.

Die Hauptattraktion ist eine 20-stündige Tanzparade ohne Unterbrechung, die von Blaskapellen begleitet wird. Etwa 35.000 Künstler verfolgen eine 4 km lange Strecke durch die Stadt, die von Tribünen gesäumt ist, um die geschätzte halbe Million Zuschauer aufzunehmen.

Jede Gruppe nimmt einen der traditionellen Tanzstile Boliviens auf, an dem Truppen aus dem ganzen Land teilnehmen. Einzigartige Kleidung und Kostüme helfen dabei, die regionalen und stilistischen Zugehörigkeiten der verschiedenen Darsteller zu unterscheiden.

Natürlich geht es nicht nur darum, zu sitzen und den Tänzern beim Vorbeigehen zuzusehen. Der bolivianische Karneval ist geprägt von intensiven Wasserballonkriegen und Angriffen mit anderen (relativ) harmlosen Waffen wie Sprühdosen voller Schaum. Bereite dich darauf vor, schmutzig zu werden ... sehr, sehr schmutzig.

An Abwechslung mangelt es nicht an den Kostümen der Darsteller, von den farbenfrohen und urigen…

… Zum geradezu bizarren.

Die Energie steigt nur mit dem Sonnenuntergang. Die Feierlichkeiten dauern die ganze Nacht an, bis die Sonne in den wilden, unordentlichen und hektischen Straßen von Oruro, Bolivien, wieder aufgeht.

Community-Verbindung

Schauen Sie sich auch unsere anderen Karnevalsberichte ab 09 an, einschließlich Barranquilla, Kolumbien.


Schau das Video: Thousands celebrate Bolivias Oruro carnival


Vorherige Artikel

Neue Inka-Straße in Peru entdeckt

Nächster Artikel

Die beschämende Wahrheit über Sextourismus