Ein Picknick in Paris ist der richtige Weg, um stilvoll zu sparen


Nachtpicknick am Eiffelturm (auch als Feature-Foto verwendet): Ryanfb

Paris ist teuer, aber es gibt Möglichkeiten, billig und gut zu essen, während Leute zuschauen und Sehenswürdigkeiten besichtigen. Sie können Ihr Geld für die Museen und Nachtclubs sparen und den April, Juni oder August in Paris genießen.

Brot

Schauen Sie bei einem Handwerker vorbei Boulanger. Während Boulangeries (Bäckereien) scheinen endlos zu sein, es sind die handwerklichen Boulanger, in denen das Essen vor Ort hergestellt wird. Es gibt eine große Auswahl an Broten, und als ich mit Baguette in der Hand aus einem Geschäft ging, fühlte ich mich besonders und angenehm französisch.

Boulange: Kristin Conard

Wenn Sie ein traditionelles Baguette bekommen, bekommen Sie das lange Brot. Dieses knusprige Brot wird hart und schnell abgestanden. Einige sagen, dass die Haltbarkeit eines Baguettes weniger als sechs Stunden beträgt. Um es im Laden in Scheiben zu schneiden, fragen Sie nach Tranche. Oder fragen Sie speziell nach Schmerz de Mieoder Sandwichbrot. Baguettes kosten 1 € bis 2 €.

Käse

Sie möchten Ihr Baguette wahrscheinlich mit etwas französischem Käse belegen. Es gibt über 200 Sorten in fromageries (Käsespezialitäten). Wenn Sie jedoch Ihr Budget einhalten möchten, haben viele Lebensmittelgeschäfte eine große Auswahl. Obwohl die Marke "Président" vermieden werden soll, ist sie die einfachste, werksseitig hergestellte Option im Geschäft.

Obst und Gemüse

Wenn Sie ich sind, sind Brot und Käse gut genug.

Gemüse auf dem Markt: Kristin Conard

Wenn Sie jedoch gesundheitsbewusster sind, besuchen Sie die offenen Märkte, auf denen frisches Obst und Gemüse verkauft wird. In jedem Distrikt gibt es mindestens einen wöchentlichen Markt für Produkte, der ab mindestens 9.00 Uhr, wenn nicht früher, geöffnet ist und gegen 13.00 Uhr oder 14.00 Uhr schließt. Mein Favorit ist der Aligre-Markt am Place d'Aligre im 12. Bezirk, der täglich außer montags geöffnet ist.

Quiches und Torten und Croissants, oh mein Gott

Viele Boulangeries sind mit einem kombiniert Konditorei, (Konditorei). Sie können Quiches für ca. 3 € und frische Obstkuchen für 2 € kaufen. Quiches können vor Ort geröstet oder kalt serviert werden, beide sind gut.

Wenn Sie hereinkommen, sagen Sie dem Ladenbesitzer unbedingt "Bonjour". Wenn Sie durch Ihre Metzgerei der französischen Sprache lächeln und glücklich und warm erscheinen, erhalten Sie einen besseren Service. Dies sind auch ideale Orte, wenn Sie nicht viel Französisch können, da Sie auf Bestellung zeigen und lächeln können. Es ist nicht elegant, aber Sie werden wissen, was Sie bekommen.

Oder bestellen Sie einfach ein Croissant. Alle Konditoreien bieten eine Version des Flockengenusses an, von schlicht über Schinken bis hin zu Käse (Jambon et Fromage) zu Schokolade (Schokolade).

Crepes

Ein Crêpe kann in einem Restaurant mindestens 10 US-Dollar oder 7 Euro kosten. Sie können eine auf der Straße für zwischen 1,50 € und 4,50 € bekommen, abhängig von der Region und der Füllung. Rund um Notre Dame und wirklich überall im 1. - 5. Bezirk kostet es mindestens 3 €. Gehen Sie ein Stück in die Nähe der Bastille, in der Nähe von Montmarte, abseits der Massen, und Sie werden günstigere Orte finden.

Es gibt zwei Arten von Crêpeteig, einen süßen und einen herzhaften. In einigen Restaurants wird nur eine Charge hergestellt, und diese wird für beide Crêpesorten verwendet, und ich kann Ihnen sagen, dass eine klebrige Käsefüllung in einem süßen Crêpe schrecklich schmeckt. Prüfen Sie also bei den Straßenhändlern, ob sie zwei separate Mischungen für den Teig haben. Wenn nicht, ist es besser, einen süßen zu bestellen. Die billigste Option ist ein einfacher Zuckercrêpe, aber beliebte Füllungen sind Nutella und Banane.

Wein

Zugegeben, ich weiß nicht viel über Wein. Ich weiß, was ich mag, und das geschieht immer durch Ausprobieren. Ich weiß nicht, welcher Wein zu welchem ​​Essen passt oder welche Region den besten Merlot macht. Aber ich weiß, dass ich mich scheue, 4 € für ein Glas Wein bezahlen zu müssen, wenn ich in einem örtlichen Geschäft eine Flasche zum gleichen Preis bekommen könnte.

Ja, in ganz Paris gibt es schicke Weine und Champagner in Weinfachgeschäften. Wenn Sie jedoch in ein Lebensmittelgeschäft gehen, erhalten Sie eine Auswahl an französischen Weinen ab 1,99 €. Und zumindest für mich schmecken auch die billigen Flaschen gut und sind die ideale Begleitung zu einer Mahlzeit.

Picknickplätze

Vielleicht möchten Sie sich einfach auf die nächste Bank setzen, aber wenn Sie einen Hauch Romantik hinzufügen oder Autoabgase beim Essen vermeiden möchten, sind die folgenden Sweet Spots für ein Picknick in Paris.

Parks

Für Leute, die zuschauen, können Sie Ihr Essen einfach in jeden Park bringen. In den Tuileriengärten können Sie Ihre Mahlzeit neben den kreisförmigen Brunnen auslegen. In der Mittagspause sind Sie in guter Gesellschaft mit Einheimischen.

Garten im Musée de Carnavalet: Kristin Conard

In den Luxemburger Gärten gibt es viele Bänke und Freiflächen, und Sie können Menschen beim Pétanque-Spielen auf dem Rasen zusehen.

Sie können den Menschenmassen ausweichen und die Natur genießen, indem Sie zum Bois de Bologne am Stadtrand von Paris fahren. Es ist auch ein großartiger Ort, um Ihren eigenen abgelegenen Ort zu finden, da der Park so groß ist. Oder gehen Sie zum Parc des Buttes Chaumont, wo hauptsächlich Einheimische und sehr wenige Touristen hingehen. Es hat Wasserfälle und eine Grotte zusammen mit einem hervorragenden Blick auf die Stadt.

Näher am Stadtzentrum, aber weniger bekannt, liegen die Gärten des Musée de Carnavalet. Kleine und elegante Gärten und die gelegentlichen Klänge eines Konzerts, das aus den oberen Etagen herabschwebt, machen diesen Ort perfekt für ruhige Reflexion.

Mittagessen mit Ihrem Lieblingsmusiker oder -autor

Speisen Sie im makabren Stil in der Nähe des Grabes von Jim Morrison auf dem Friedhof von Pére Lachaise. Besuchen Sie die Gräber von Oscar Wilde oder Edith Piaf, um ein weniger überfülltes, aber dennoch legendäres kulinarisches Erlebnis am Grab zu erleben.

Englisch sprechende Intelligenz

Shakespeare und Gesellschaft: Kristin Conard

Bist du ein Bücherwurm?

Warum nicht einen Platz außerhalb von Shakespeare and Company, der berühmten englischsprachigen Buchhandlung am Ufer der Seine, mit Blick auf Notre Dame auswählen? Es ist ideal, um über Ihr Leben im Schatten der Geschichte nachzudenken. Es ist auch ein Ort, um andere Reisende und Expats zu treffen, die Bücher kaufen.

Wahre Romanze

Wenn Sie sich romantisch fühlen, besuchen Sie den Pont des Arts, die Brücke, an der Paare ein Schloss an den Kettengliedern befestigen und den Schlüssel in den Fluss werfen, um ihr ewiges Glied zu symbolisieren. Es gibt Bänke entlang der Brücke.

Oder bringen Sie Ihr Abendessen und Ihren Schatz an einen Ort am Fluss. Gehen Sie die Stufen von der Straße zum Fluss hinunter und finden Sie Ihren eigenen romantischen Ort. Ein weiterer beliebter Ort für Romantik ist an der Spitze der Île de la Cité in der Nähe von Notre Dame. Ich habe gesehen, wie Menschen Picknickdecken aufklappten, Champagnergläser herausholten und Kerzen anzündeten, von denen aus sie einen freien Blick über die Seine und das Herz von Paris hatten.

Community-Verbindung

Wo Sie übernachten, wie Sie sparen und was Sie in Paris nicht tun sollten, werden auf der Paris Focus Page von MatadorTravel behandelt, auf der wir alle unsere Pariser Inhalte zentralisieren.

Und wenn Sie günstig nach Frankreich reisen, möchten Sie wahrscheinlich sehen, wie Sie in Frankreich für weniger als 100 US-Dollar pro Tag reisen.


Schau das Video: IDEEN FÜR ZUHAUSE! 35 günstige DIY-Handwerke um deine Wohnung zu dekorieren


Vorherige Artikel

Neue Inka-Straße in Peru entdeckt

Nächster Artikel

Die beschämende Wahrheit über Sextourismus