Radeln Sie mit Google Maps durch Frankreich


Das neue stationäre Fahrrad von Pro-Form simuliert die Tour de France.

Letztes Wochenende bin ich im Olympic Park in Utah die Bobbahn entlang gefahren. das gleiche, das für die Olympischen Spiele 2002 gebaut wurde. Vor dieser Fahrt mit Magenverstimmung erzählte uns eine Reiseleiterin und Mitglied des US-amerikanischen Rennrodelteams 2010 von den 15 Kurven der Strecke, 4 G Kraft und dem Training der Athleten für die Spiele.

"Keine zwei Spuren sind gleich", sagt sie. "Der beste Weg, eine Athletin nach ihrer Zeit zu fragen, besteht darin, zuerst nach ihrer Lieblingsstrecke zu fragen - und dann nach ihrer besten Zeit auf dieser Strecke."

Für Radfahrer ist es dasselbe - keine zwei Rennen sind gleich. Während stationäre Fahrräder großartig sind, um im Allgemeinen in Form zu bleiben, sind sie beim Training für Veranstaltungen wie die Tour de France nicht mit dem echten Angebot zu vergleichen.

Dies hat Pro-Form dazu inspiriert, Le Tour de France Indoor Cycle zu entwickeln, ein stationäres Fahrrad, das mithilfe der Google Maps-Technologie das Gelände einer der 24 Routen der Tour simuliert. Sobald der Fahrer eine Route auswählt oder eine eigene erstellt, wird auf dem Bedienfeld ein Satellitenbild dieses Bereichs angezeigt. Das Fahrrad kippt je nach Gelände nach oben oder unten.

Wind kann die Zeit eines Radfahrers ebenso beeinflussen wie das Gelände, weshalb das Fahrrad auch über ein intelligentes Windwiderstandssystem verfügt. Ich glaube nicht, dass es den schälenden Winden, die ich auf dem Bob erlebt habe, gerecht werden könnte, aber zumindest können Radfahrer ein Gefühl für ihr großes Rennen bekommen.

Pro-Form-Indoor-Zyklus der Tour de France: 1.299 USD


Schau das Video: Ohne Plan alleine durch Europa? GEHT AUCH! Zusammenfassung in Beschreibung. Project of Harmony


Vorherige Artikel

MatadorTV vlog 2

Nächster Artikel

Warten auf den Beginn des Lebens in einem birmanischen Flüchtlingslager