"Revolution First Friday" in Kairos Tahrir


Auf dem Tahrir-Platz in Kairo - und in anderen Städten Ägyptens - findet heute ein großer Protest statt, während die Ägypter frustriert über die langsamen Fortschritte bei ihren revolutionären Forderungen auf die Straße gehen.

"Warum willst du den Platz betreten?" Das Kind am provisorischen Kontrollpunkt am Eingang zu Tahrir ist ein Kind und verdächtig, dass ich nur meinen britischen Führerschein als Ausweis bei mir habe.
„Ähm, ich arbeite da drüben“, gestikuliere ich vage über den Platz.
"Wo?"
"Sie wissen, wie dort."
"OK, warte hier." Er macht sich auf den Weg, wird aber von der Ankunft eines Mannes abgelenkt, der eine monströse Videokamera trägt: Es kommt zu einem Streit darüber, ob er sie aufnehmen kann. Dann taucht jemand auf, der einen Holzstuhl auf jeder Schulter trägt und die Beine auf Augenhöhe herausstreckt. Ich komme zu spät zur Arbeit und kann mir nicht die Mühe machen, über den Wurf zu streiten. Also schlüpfe weg, um einen anderen Weg zu finden.

Heute sind in ganz Ägypten große Demonstrationen geplant, die unterschiedlich als Revolution First Friday oder Friday of Persistence bezeichnet werden. Kurz gesagt, die Menschen sind frustriert darüber, dass sechs Monate nach Mubaraks Sturz kaum konkrete Fortschritte bei der Erfüllung der Anforderungen der Revolution erzielt wurden. Der ägyptische Blogger Zeinobia hat einen Beitrag, der diese Forderungen gut zusammenfasst.

Verschiedene Gruppen haben sich für die Demonstration ausgesprochen, darunter die Jugendbewegung vom 6. April, die Facebook-Seite „Wir sind alle Khaled Said“, einige politische Parteien und Arbeitergruppen, die Muslimbruderschaft und die Salafisten. Gemessen an der Anzahl der Leute, die heute Morgen vor 11 Uhr auf den Platz strömen (die meisten Leute werden nach den Mittagsgebeten auftauchen), wird es ein großes Problem.

Es gab keine Anzeichen für eine Anwesenheit von Polizei oder Armee. Hoffentlich läuft alles reibungslos und friedlich.


Schau das Video: Ramy Essam - Ya 3oksha. رامى عصام - يا عوكشة


Vorherige Artikel

6 Bouldering Essentials

Nächster Artikel

Die Bindung, die bindet: Brauchen wir Alkohol, um uns auf der Straße zu verbinden?