Anatomie eines smörgåsbord



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Haben Sie sich jemals gefragt, was ein typisches Smörgåsbord beinhaltet? Matador Goods Editor Lola Akinmade macht sich auf die Suche nach den üblichen Verdächtigen.

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass das Wort eine große Mischung verschiedener Elemente darstellt - ein smörgåsbord an Features, ein smörgåsbord an Aktivitäten, etc.

Nun, dieses schwedische Wort bezieht sich traditionell auf eine Auswahl an kleinen Gerichten in Buffetform - meistens kalt mit ein paar Kochplatten.

Von Herings- und Lachshügeln bis hin zu verschiedenen kalten Salaten und Fleischsorten wurden im Folgenden einige der üblichen Verdächtigen identifiziert.

Senfhering, Tomatenhering, eingelegter Hering ... Sie nennen es. Solange Gewürze vorhanden sind, finden Sie darin eine Art Hering, der übergossen oder durchnässt ist.

Wenn der Geschmack von Hering Sie überwältigt, stöbern Sie in alternativen Tellern mit geräuchertem, pochiertem, gebackenem oder Windradlachs, die immer verfügbar sind.

Bewegen Sie sich über Blattgemüse, kalte Salate wie roter Rübensalat, Erbsensalat und Pilzsalat tauchen regelmäßig auf.

Verschiedene Pasteten, Terrinen und Aufschnitt wie getrockneter Schinken und geräuchertes Lammfleisch bieten eine willkommene Abwechslung zu Meeresfrüchten.

Für die eingefleischten Fleischfresser unter uns werden Roastbeef, Schweinefleisch und manchmal Rentierfleisch angeboten, um Fleischesser zu beruhigen.

Ein smörgåsbord ohne Schalentiere? Ketzerei!

Ketchup? Fritten? Nicht hier. Zu den Beilagen gehören gelbe Mandelkartoffeln, Rogen und schwarzer Kaviar… die billige Sorte.

Und wenn es eine Kruste hat und entweder mit Mandelpaste, Marzipan oder Vanillesauce gefüllt ist, finden Sie sie natürlich am Desserttisch.

Fotos von Lola Akinmade.


Schau das Video: Oscar Gustaf Björck 1860 - 1929 A Swedish realist artist in Skagen. A collection of his works.


Bemerkungen:

  1. Lai

    Nun ja! Sagen Sie keine Märchen!

  2. Ryszard

    Du hast nicht recht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.

  3. Pirmin

    Tut mir leid, das passt nicht zu mir. Wer kann noch vorschlagen?

  4. Isa

    Stimmt zu, sehr nützliches Zimmer



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Boxed Water ist besser

Nächster Artikel

5 Möglichkeiten, um peinliche kulturelle Pannen zu vermeiden