Wie man die Back-Home-Beziehung besiegt


Nach einer großartigen Reise nach Hause zurückzukehren ist schwierig. Wenn Sie ein Paar sind, kann es noch schwieriger sein.

Lassen Sie Ihre Beziehung nicht in eine Brunft nach der Reise geraten.

Nach Wochen oder Monate des ganzen Tages in exotischen Destinationen - zusammen mit der Intimität (gut und schlecht), die sie erzeugt -, die auf die Plackerei des Kabinenlebens zurückgeht, können selbst die stärksten Beziehungen ernsthaft dämpfen.

Aber nur weil Sie die meisten Nächte vor dem Fernseher verbringen, anstatt sich gegenseitig in die Augen zu schauen, heißt das noch lange nicht, dass sich Ihre Beziehung aufgelöst hat.

Beziehungen entwickeln sich genauso wie Menschen; Es gibt Höhen und Tiefen, Zeiten, in denen Sie Ihren Partner anschauen und Ihren Seelenverwandten sehen, und Zeiten, in denen Sie eine nervige Person sehen, die Sie nicht alleine lässt.

Sie fragen sich, wie Sie die Höhen öfter halten können? Hier sind sechs Tipps, um die (Wander-) Lust angesichts des Post-Travel-Blues am Leben zu erhalten.

1. Entspannen Sie sich. Du bist immer noch zusammen.

Betrachten Sie die ersten Monate zu Hause als Übergangszeit, anstatt den Schlaf darüber zu verlieren, ob Sie diesen besonderen Funken verloren haben. Existenzkrisen in dieser sensiblen Zeit - insbesondere in Bezug auf Beziehungen - sind nicht produktiv.

Stellen Sie sich das so vor: Sie beide haben holprige Busse, Wanzen, Durchfall und Reisemüdigkeit überlebt; Sind Sie wirklich besorgt, dass ein kleiner Fall von Neun zu Fünf Sie erledigen wird?

Entspannen Sie sich und denken Sie daran, dass Sie es bis hierher geschafft haben. Wenn Ihre Beziehung zum Scheitern verurteilt ist, werden Sie es herausfinden - aber treffen Sie während des Flusses und des Flusses der ersten Wochen zu Hause keine wichtigen Entscheidungen.

2. Fürchte dich nicht vor dem Funk.

Nachdem die anfängliche Aufregung, Freunde und Familie zu sehen, nachgelassen hat, ist eine kleine Depression nach dem Abenteuer nur noch natürlich.

Der Funk nach der Reise kann etwas sein, über das Sie sich binden, anstatt etwas, das Mauern zwischen Ihnen bildet.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Partner ein wenig moppig wirkt oder wenn Sie über Kleinigkeiten mürrisch und gereizt werden.

Der Funk nach der Reise kann etwas sein, über das Sie sich binden, anstatt etwas, das Mauern zwischen Ihnen bildet.

Der beste Weg, um den Funk zu besiegen, besteht darin, sich mit sozialen Aktivitäten zu beschäftigen und Dinge zu finden, auf die man sich freuen kann, wie einen Wochenendausflug zu Freunden außerhalb der Stadt oder eine coole Kunsteröffnung.

Nichts wird die Tatsache ändern, dass Sie zu Hause statt unterwegs sind, aber viele Paare finden Glück, ohne jemals die Stadt zu verlassen. Sie können einer von ihnen sein (jedenfalls für eine Weile).

3. Streuen Sie überall Erinnerungen an Ihre Reisen.

Sie müssen nicht Ihr gesamtes Apartment im Stil des afrikanischen Savannen-Chic neu dekorieren, aber wenn Sie ein paar Andenken von Ihren Reisen in den Bücherregalen oder am Kaffeetisch verstauen, können Sie sich immer wieder an die wundervolle Reise erinnern, die Sie gemeinsam erlebt haben.

Praktische Gegenstände wie eine Salatzange (z. B. eine Reihe handgeschnitzter Holzzangen), bestickte Servietten (weil Sie sowieso vorhatten, ohne Papier zu arbeiten), Kerzenhalter, Buchstützen, Keramikschalen und handgefertigte Körbe sind sowohl nützlich als auch nostalgisch.

Und lassen Sie diese digitalen Bilder nicht auf Ihrer Festplatte hängen - drucken Sie sie, rahmen Sie sie ein und legen Sie sie auf.

Die schönsten oder professionellsten Aufnahmen sind nicht unbedingt die besten. Wählen Sie stattdessen diejenigen, die Sie an eine lustige Geschichte oder einen romantischen Moment erinnern.

Jetzt werden Sie nie vergessen, wann Ihr Partner in Indien seinen Flipflop unter dem Zug verloren hat und in Kalkutta barfuß gehen musste, oder diesen unglaublichen Sonnenuntergang bei den Pyramiden.

4. Führen Sie eine Nachstellung durch.

Ich weiß: Sie können diesen gegrillten Fisch in der winzigen Strandhütte in Belize oder im Panang-Curry auf Koh Tao nie wirklich nachbauen.

Aber mit ein wenig Fantasie ist es nicht schwer, eine Annäherung näher an die Heimat zu schaffen. Sie können Hunderttausende von Rezepten online finden, und die meisten großen Städte führen jetzt Zutaten für die indische und asiatische Küche.

Wenn Sie der Mischung ein wenig belizischen Rum oder einige thailändische Popsongs hinzufügen, erhalten Sie eine nette kleine Szene - abzüglich der Mücken und räudigen Straßenhunde.

Ihre Freunde werden von Ihren neu entdeckten kulinarischen Fähigkeiten beeindruckt sein und nichts sagt „Ich liebe dich immer noch“ so wie hausgemachte Samosas mit Kokosnusschutney. Mmmm.

5. Machen Sie kurze Ausflüge näher zu Hause.

Kurze Reisen helfen dabei, ein bisschen Reiselust in den Alltag zurückzubringen, was die Arbeitswoche so viel einfacher macht.

Zu gefesselt, um weit zu reisen? Machen Sie einen Wochenendausflug, verbringen Sie ein paar Tage mit Camping in einem nahe gelegenen Park oder reisen Sie in Ihrer eigenen Stadt.

Mietverträge und Jobs müssen Sie nicht daran hindern, Ihre Freizeit optimal zu nutzen. Wenn Sie ab und zu wieder in den „Reisemodus“ wechseln, können Sie die besonderen Beziehungsfunken wieder entfachen, die unterwegs aufkommen.

Kurze Reisen helfen dabei, ein bisschen Reiselust in den Alltag zurückzubringen, was die Arbeitswoche so viel einfacher macht.

Das bringt uns zu unserem letzten Tipp:

6. Planen Sie den nächsten Big One.

Es ist nie zu früh, um Ersparnisse zu beseitigen und auf die gute Seite Ihres Chefs zu kommen (damit sie Ihren Hintern nicht sofort abfeuert, wenn Sie nächstes Jahr um zwei Monate Pause bitten).

Ärgern Sie sich noch nicht über Flugtickets oder Reiserouten - machen Sie sich nicht einmal Gedanken darüber, wohin Sie gehen. Speichern Sie diesen Stress für später. In der Zwischenzeit reicht es aus, nur zu wissen, dass es eine nächste Reise geben wird, und mit Ihrem Partner darüber zu phantasieren, um den fröhlichen Saft fließen zu lassen.

Nichts ist besser als die Beziehung zu Hause, als die Aufregung Ihrer zukünftigen gemeinsamen Reisen zu teilen. Lass den Globus sich drehen und deine Gedanken wirbeln, und du und dein Partner werden die Blahs zusammen schlagen.


Schau das Video: 12 Nützliche Erziehungs Hacks und Tipps


Vorherige Artikel

Authentischer Italiener in Bangkok

Nächster Artikel

Fragen Sie die Leser: Warum bloggen Sie?