Die Gesetze der Liebe auf der Straße


Ekaterina Petrovna, die in BNT ansässige Wahrsagerin, untersucht eine bleibende Frage der Liebe auf der Straße.

Foto von Konstantin Sutyagin

Für AlleinreisendeEs gibt immer die Erwartung, jemanden auf der Straße zu treffen. Sie fragen sich: Vielleicht ist dieser besondere Mensch die Liebe Ihres Lebens?

Meine Reiseerlebnisse waren schon immer eine große Katastrophe im Liebesbereich. Einige sagen, Flugzeuge sind ein guter Ort, um gutaussehende Männer zu treffen, aber ich lande entweder ganz alleine auf einem Platz oder neben einer Familie voller Kinder.

Bei einigen Gelegenheiten wollte ich den Ticket-Agenten fragen: "Bitte, stellen Sie mich neben einen gutaussehenden Single."

Bei Zügen ist es genauso. Erst neulich nahm ich einen Zug von London nach Brüssel und hoffte, neben dem am besten geeigneten Junggesellen Europas zu landen. Stattdessen befand ich mich neben einer Frau… mit zwei Kindern, die sich einen Platz teilen… neben meiner.

Am Ende mussten die Mutter und ich die Kinder teilen.

Liebe und das Gesetz der Anziehung

Wenn es um Liebe geht, scheint das Gesetz der Anziehung zu fördern, dass Sie das bekommen, was Sie erwarten. Oder anders ausgedrückt, Ihre Gedanken ziehen das Ergebnis an.

Nun, ich bin eher anderer Meinung. Meine eigene Erfahrung zeigt, dass das Gesetz der Anziehung anders funktioniert, wenn es um die Liebe auf der Straße geht.

Die zwei Male, als ich auf Reisen tatsächlich jemanden mit Liebespotential traf, kam es ohne Vorwarnung. Es kam auch, als ich einen deutlichen warnenden Ausdruck auf meinem Gesicht hatte: Nicht verfügbar.

Der Mann im Zug

An diesem Tag war ich Student und fuhr mit dem Zug von Amsterdam nach Brüssel, um Sprachen zu lernen und mich von einem typischen Russisch zu einem fortgeschrittenen Europäer zu verwandeln.

Meine eigene Erfahrung zeigt, dass das Gesetz der Anziehung anders funktioniert, wenn es um die Liebe auf der Straße geht.

Es war wirklich unerwartet, einen Mann zu treffen, denn ich war nicht das, was ich als "das ansehnlichste Aussehen" bezeichne.

Ich saß alleine in einem Zugabteil, trug eine Brille (aber kein Make-up) und fühlte mich total gestresst. Ich habe versucht, einen politischen Artikel aus dem Französischen ins Russische zu übersetzen.

Der Artikel war anti-russisch (im Bereich der Politik) und so war ich auch wütend.

Diese Kombination aus zerzaustem Zorn schien einen bestimmten Mann anzuziehen. Er öffnete einfach die Tür, setzte sich auf die gegenüberliegende Bank und sagte: „Ich möchte dich kennenlernen. Ich möchte alles über dich wissen."

Der Typ war kein Stalker. Er war gutaussehend, gut ausgebildet, total süß und studierte Medizin, auch in Belgien. Wir unterhielten uns die ganzen zwei Stunden bis zu seiner Station in Antwerpen.

Er fragte nach meiner Telefonnummer. Er wollte mich wieder treffen.

Aber hier hat das Gesetz der Anziehung wie erwartet funktioniert - meine Gedanken haben das Ergebnis angezogen. Zu der Zeit fühlte ich mich nicht bereit. Ich fühlte mich ohne mein Make-up wirklich schrecklich und ich glaubte nicht, dass ein Typ wie er mich wiedersehen würde.

Die Geschichte ging nie weiter.

Liebesgrüße aus Russland

Hier ist die Geschichte des anderen Zugtreffens, als ich auf den hübschesten Mann stieß. Zu dieser Zeit war ich noch in Russland in der Schule und fuhr mit der Moskauer U-Bahn.

Ich war jung, mit Pickeln gesegnet, in George Michael verliebt und absolut sicher, dass ich nicht im geringsten hübsch war.

Dies war wahrscheinlich der Grund, warum ich mich wie ein Idiot benahm, als der Typ anfing, mit mir zu sprechen. Er war älter, ein Schüler und sprach Französisch - die Sprache, die ich in der Schule lernte.

Aber sein Flirt kam so unerwartet, dass ich nicht nur kein einziges Wort von dem verstand, was er auf Französisch sagte (er lud mich zum Abendessen ein, wie ich später verstand), sondern ihm auch keine Chance gab, zu übersetzen.

Ich war so nervös, dass ich einfach am nächsten Bahnhof aus dem Zug sprang.

Richtiger Ort, richtige Zeit

Diese Erfahrungen haben mich mit einem Gedanken zurückgelassen: Vielleicht treffen wir jemanden auf der Straße nur dann, wenn wir bereit sind, uns unserer selbst sicher sind und glauben, dass dies tatsächlich passieren könnte?

Ich werde diese Hoffnung nicht aufgeben.

Wenn ich das nächste Mal ein Flugzeug nehme, werde ich einfach den Ticket-Agenten bitten, mich neben den hübschesten Mann zu stellen.

Was hast du über Liebesgesetze auf der Straße gefunden? Teilen Sie in den Kommentaren!


Schau das Video: Briefe an die Ver-rückten - Die hermetischen Prinzipien Teil 7


Vorherige Artikel

Bewusst konsumiert

Nächster Artikel

So finden Sie Ihren Weg, wenn Sie verloren sind